//
Archiv

Umwelt

Diese Kategorie enthält 62 Beiträge

Erlangen erklärt Klimanotstand

Als erste Stadt in Bayern hat Erlangen am Mittwoch den Klimanotstand erklärt. Mit dem Beschluss hat der Stadtrat mit großer Mehrheit die Eindämmung des Klimawandels und seiner schwerwiegenden Folgen als Aufgabe von höchster Priorität anerkannt. Das Ratsgremium kommt damit einer Aufforderung der Bürgerversammlung im März nach. Der Klimanotstand wurde bisher von einigen Städten wie Los … Weiterlesen

StUB: Lokalforum zur Regnitzquerung

Die Regnitzquerung steht im Mittelpunkt der nächsten Informationsveranstaltung des Zweckverbands Stadt-Umland-Bahn (ZV StUB). Im Lokalforum am Mittwoch, 23. Januar, um 18:30 Uhr werden die ersten Untersuchungsergebnisse der vorliegenden Varianten präsentiert. Neben den Verantwortlichen des Zweckverbands nimmt auch Oberbürgermeister Florian Janik am Forum teil. Insgesamt 13 Möglichkeiten zur Querung der Regnitz werden derzeit bewertet. Diese lassen … Weiterlesen

Dokumentarfilm: Naturschutzgebiete im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Dokumentarfilm: Naturschutzgebiete im Landkreis Erlangen-Höchstadt 22. Januar, 19:00 Uhr, Kollegienhaus, Universitätsstr. 15, im 1.OG Hörsaal KH 1.020 Im Rahmen der Vortragsreihe des Freundeskreises Botanischer Garten Erlangen zeigt Josef Röhrle am Dienstag, 22. Januar, im Kollegienhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) den regionalen Dokumentarfilm `Naturschutzgebiete im Landkreis Erlangen-Höchstadt´. Beginn ist um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei. … Weiterlesen

Führung: Wintervögel im Botanischen Garten

Führung: Wintervögel im Botanischen Garten 5. Januar 2019, 14:00 Uhr, Musterfutterstelle Eingang „Wasserturmstraße“ des Botanischen Gartens Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) hat im Botanischen Garten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) eine Musterfutterstelle für Wildvögel aufgebaut. Am Samstag, den 5. Januar, bietet der LBV um 14 Uhr unter der Leitung von Dr. Christoph Daniel eine Führung im … Weiterlesen

Kein Niedrigwasserproblem im Kanal

Die Unternehmen der Binnenschifffahrt dringen angesichts der gravierenden Folgen des Niedrigwassers in diesem Jahr auf den Ausbau und die Modernisierung der Wasserstraßen. „Die Verbesserung der Infrastruktur darf nicht mehr auf die lange Bank geschoben werden, die Schifffahrt braucht mehr Wasser unter dem Kiel“, sagte Fabian Spieß, Referent des Bundesverbandes der Deutschen Binnenschifffahrt (BDB). Wenn die … Weiterlesen

Eichenprozessionsspinner außer Kontrolle?

Auf Grund des verstärkten Befalls von Eichen durch den sogenannten Eichenprozessionsspinner sieht sich die Stadtverwaltung gezwungen, die Raupen ab dem kommenden Jahr in ausgewählten Bereichen vorbeugend zu bekämpfen. Eine entsprechende Vorlage wurde nun im Naturschutzbeirat erläutert und besprochen. Trotz grundsätzlicher ökologischer Bedenken zeigte der Naturschutzbeirat Verständnis für den Antrag der Verwaltung und befürwortete diesen unter … Weiterlesen

Nukleare Uran-Batterie aus Europa?

von Gastautor Dr. Klaus „Nukeklaus“ Humpich http://www.nukeklaus.net Auch in Europa geht (noch) die Reaktorentwicklung weiter. Es begann 2008 an den Universitäten: University of Manchester (UK) und Technology University of Delft (NL). Es ging um die Entwicklung eines Reaktors zur Stromerzeugung und zur gleichzeitigen Auskopplung von Wärme (mit Temperaturen bis 750 °C) für Heiz- und industrielle … Weiterlesen

Atommüll als Brennstoff: Nutzung beginnt

Gastautor Dr.Ing. Humpich http://www.nukeklaus.net Während in Deutschland weiterhin abgebrannte Brennelemente als „Atommüll“ verteufelt werden, hat China bereits einen weiteren Weg für deren Nutzung eingeschlagen. Zwischen dem Betreiber von zwei Candu 6 Reaktoren in Quinshan TQNPC (China National Nuclear Corporation subsidy Third Quinshan Nuclear Power Company) und der kanadischen SNC-Lavalin wurde ein Vertrag zur Lieferung von … Weiterlesen

Aktion „Insektensommer“: Naturschutzverein mit App zur Insektenbestimmung

Mit der kostenlosen App „Insektenwelt“ für iOS und Android kann man die häufigsten heimischen Insekten bestimmen, kartieren und melden. Besonderheiten sind die fotografische Erkennungsfunktion sowie die Verknüpfung mit der NABU-Aktion „Insektensommer“ und naturgucker.de. Die Insektenwelt-App richtet sich an Insektenliebhaber und alle, denen unsere vielfältige Natur am Herzen liegt. Im Fokus steht das Entdecken und Bestimmen, … Weiterlesen

Paläobiologen klären Fragen

Gibt es Gefälligkeitsstudien an der FAU? Diese Frage stellten wir angesichts einer faktisch sehr dürftigen Pressemitteilung (https://erlangenheute.wordpress.com/2018/07/24/gefaelligkeitsstudien-in-der-klimapolitik/) von Dr. Kenneth De Baets und Patricia Rita sowie die Bachelorstudentin Martina Schlott vom Geozentrum Nordbayern. Auch die Verbindung der Autoren über den Verlag „Copernicus Publications“ zum Einflussbereich des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, einer Lobbyorganisation für Klimapolitik, warf Fragen … Weiterlesen

Umweltschützer rufen auf: Ärmel hoch für Europas Kernkraftwerke

Wem Umwelt und zuverlässige Stromversorgung am Herzen liegen, sollte die Bedrohung europäischer Kernkraftwerke durch Deutschland nicht tatenlos hinnehmen. Michael Shellenberger, Präsident der Umweltorganisation Environmental Progress, ruft dazu auf, ganz praktisch etwas zu tun: mit Zeit, mit einer Spende oder mit beidem. Environmental Progress mit Erfahrung beim Retten von Kernkraftwerken In den letzten zweieinhalb Jahren habe … Weiterlesen

Gefälligkeitsstudien in der Klimapolitik?

Paläobiologen der Universität Erlangen gingen mit einer Pressemitteilung an die Öffentlichkeit: „FAU-Paläobiologen untersuchen das Schrumpfen fossiler Kopffüßer“ Quelle: https://www.fau.de/2018/07/news/wissenschaft/fau-palaeobiologen-untersuchen-das-schrumpfen-fossiler-kopffuesser/ In einer Studie wurden „….70 Belemniten der fränkischen Fundorte bei Buttenheim und Forth gesammelt, vermessen, analysiert und die Ergebnisse im Zeitverlauf verglichen. Das Wissenschaftsteam konnte mit den Ergebnissen erstmals nachweisen, dass zwischen dem frühen Toarcium vor … Weiterlesen

Energiewende und Schlangenölverkäufer: Die Robustheit eines Stromnetzes

Expertenkommentar von Dr.Ing. K. Humpich (Zweitveröffentlichung) In den USA hat die ideologisch bedingte („Klimakatastrophe“) Subventionierung von Wind- und Sonnenkraftwerken zu ähnlichen Problemen wie in Deutschland geführt: Immer mehr konventionelle Kraftwerke arbeiten mit Verlusten und drohen deshalb mit Schließung. Präsident Trump hat versucht dem mit verschiedenen Erlassen entgegen zu wirken. Inzwischen gibt es in verschiedenen Bundesstaaten … Weiterlesen

Neue Einbahnstraßenregelung kann Verkehrsentlastung schaffen

In der Innenstadt belastet der Durchgangsverkehr die Bewohnerinnen und Bewohner zentraler Straßenzüge mit Lärm und Schadstoffen. Eine nachhaltige Entlastung der Innenstadt vom motorisierten Durchgangsverkehr lässt sich durch die Kombination einer Einbahnstraßenregelung in der Neuen Straße mit Geschwindigkeitsbegrenzungen auf weiteren Straßenzügen erreichen. Dies ist das Er- gebnis einer umfassenden Bewertung verschiedener Szenarien zur Gestaltung des innerstädtischen … Weiterlesen

Weiher dürfen nicht betreten werden. Lebensgefahr!

Weiher dürfen nicht betreten werden. Lebensgefahr! Die Stadt Erlangen weist nochmals eindringlich darauf hin, dass zugefrorene Weiher nicht betreten werden dürfen. Trotz der kalten Temperaturen der vergangenen Tage haben die Eisschichten nicht die notwendigen Stärken für eine Freigabe erreicht. Beim Betreten besteht auch angesichts der stei- genden Temperaturen Einbruchgefahr. Besonders gewarnt wird vor dem Betreten … Weiterlesen

Umweltschutzverband lehnt Energiewende ab

Der VLAB lehnt die vom Bund Naturschutz zusammen mit bayerischen Stadtwerken und Energieversorgern propagierte „dezentrale“ Energiewende vehement ab und präsentiert konkrete Szenarien, was dies für Bayern bedeuten würde. Die “dezentrale” Versorgung eines energieintensiven Industrielandes und Hightech-Standortes wie Bayern mit sogenanntem “Grünstrom” aus erneuerbaren Quellen ist ein pseudo-ökologisches Hirngespinst und weder politisch noch technisch realisierbar. “Unsere … Weiterlesen

Verbandsklage erfolgreich: Bayerischer Umweltverein erstreitet spektakulären juristischen Sieg gegen Windrad

Verbandsklage erfolgreich: VLAB erstreitet spektakulären juristischen Sieg gegen Windrad Erstmals in der Bundesrepublik ist die Verbandsklage eines Umweltverbandes gegen ein einzelnes Windkraftwerk von einem Gericht in allen Punkten bestätigt worden. VLAB-Chef Bradtka: Fall hat Präzedenzwirkung für ganz Energiewende-Deutschland. Die Marathonverhandlung vor dem Verwaltungsgericht Regensburg dauert fast sieben Studen, bevor sich die drei Berufs- und zwei … Weiterlesen

Christbäume werden kommende Woche abgeholt

Christbäume werden kommende Woche abgeholt Vom 8. bis 12. Januar 2018 findet jeweils am Tag der Biotonnenabfuhr wieder die Christbaumabholung statt. Der Tag der Abfuhr lässt sich dem Online-Abfallkalender unter http://www.erlangen.de/abfallkalender entnehmen. Die Weihnachtsbäume sind an den Abfuhrtagen bis spätestens 7:00 Uhr am Gehsteigrand gut sichtbar bereit zu legen und werden nur ohne Weih- nachtsschmuck, … Weiterlesen

Extremwetterwarnung für Erlangen!

Von Nordwesten ziehen Gewitter auf. Dabei gibt es Orkanböen mit Geschwindigkeiten um 120 km/h (33m/s, 64kn, Bft 12) sowie kleinkörnigen Hagel. ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Es sind unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume können entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen. Schließen Sie alle Fenster und … Weiterlesen

Schleusenneubau Erlangen und Kriegenbrunn: Neues Paradies für Zauneidechsen

Neues Paradies für Zauneidechsen Acht bis 24 cm groß, etwas plump und gedrungen, braun oder auch grün gemustert, je nach Geschlecht – die Zauneidechse zählt zu den fünf Eidechsenarten in Deutschland und gehört zu den geschützten Arten. Ihr Name birgt eine Historie: Zwar braucht sie keine Zäune, aber eine Biotopstruktur, die früher oft mit Zäunen … Weiterlesen

Folge uns auf Twitter