//
Archiv

Kernenergie

Diese Kategorie enthält 15 Beiträge

Neue Reaktoren: Klein, modular und Fließbandfertig

von Gastautor Dr. Klaus Humpich In der letzten Zeit kommt erneut Bewegung in die Entwicklung “kleiner” Reaktoren. Was genau, soll ein SMR sein? Die Definition eines “SMR” (Small Modular Reactor) ist etwas vage. In den USA beruht sie auf dem ENERGY POLICY ACT von 2015. Im Abschnitt 608 “Treatment of Modular Reactors.” ist sie wie … Weiterlesen

Energiewende kostet uns 520.000.000.000 Euro. Allein bis 2025

„Die Energiewende kostet bis 2015 520 Milliarden Euro“ Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts für Wettbewerbsökonomik an der Universität Düsseldorf über die unter anderem die „Welt“ berichtet. Eine vierköpfige Familie zahlt demnach 25.000 Euro für die Energiewende. „Es bleibt dabei, dass die Förderung erneuerbarer Energien einen durchschnittlichen Haushalt nur rund 1 Euro im … Weiterlesen

Paradigmenwechsel in der Strahlenforschung: Strahlenmediziner beantwortet Leserfragen

Immunisierung gegen Krebs: So war ein Expertenkommentar von Prof. Dr. Udo Gaipl über einen Paradigmenwechsel in der Strahlenforschung zu lesen. In der Redaktion trudelten einige Nachfragen dazu ein, die wir Prof. Gaipl vorlegten und um Beantwortung baten. Frage: Die LNT-Theorie (Nach der Theorie der linearen Abhängigkeit (Linear No Threshold, LNT) ist die Krebswahrscheinlichkeit proportional zur Dosis.) … Weiterlesen

Paradigmenwechsel in der Strahlenforschung: Immunisierung gegen Krebs

Ein  Expertenkommentar von „FAU aktuell“ der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Immunisierung gegen Krebs Prof. Dr. Udo Gaipl über einen Paradigmenwechsel in der Strahlenforschung Auch dreißig Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl erkranken noch immer Menschen an den Folgen der freigesetzten Strahlung. Schon deshalb ist es enorm wichtig zu verstehen, wie radioaktive Strahlung lokal im Körper wirkt und … Weiterlesen

„Hat Kernenergie noch eine Chance?“ Podiumsdiskussion bei den Erlanger Stadtwerken

Am Donnerstag, 23. Juni, 19:00 findet in Erlangen, im Foyer der Stadtwerke, Äußere Brucker Str. 33 (Nähe Hbf.) eine Podiumsdiskussion statt, in der es um 30 Jahre Tschernobyl, Kernenergie und Energiewende geht.  Das ganze ist die Abschlussveranstaltung zu der Tschernobyl-Ausstellung einer Gruppe Erlanger Studenten.

Tschernobyl: Strahlenphobie im Rathaus

„Tschernobyl 30 Jahre nach der Katastrophe“ – Eine Fotoausstellung wird vom 19. bis 28. April 2016 im Foyer des Rathauses zu sehen sein. Die Ausstellung wird vom Lehrstuhl für Neuere und Neuste Geschichte mit dem Schwerpunkt der Geschichte Osteuropas unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Julia Obertreis in Zusammenarbeit mit der Stadt Erlangen gestaltet, mit … Weiterlesen

Motor aus einem Atom:Erlanger Forscher bauen kleinste Wärmekraftmaschine der Welt

Blick in Vakuumkammer, in der sich die Atom-Falle befindet. (Bild: Johannes Roßnagel) Den kleinsten Motor der Welt haben jetzt Forscher der FAU zusammen mit Wissenschaftlern der Universitäten Mainz und Kassel konstruiert:  Die winzige Maschine besteht aus nur einem einzigen Atom und ist in der Lage, effektiv Wärme in Kraft umzuwandeln. Darüber berichten die Physiker jetzt … Weiterlesen

Nuklearia Erlangen mit Mahnwache

Unter dem Thema:  „Energiewende stoppen, Erneuerbare-Energien-Gesetz abschaffen! – Kernkraft ja bitte!“  werden von Mitgliedern des Kernenergievereins Nuklearia e.V mehrere Mahnwachen stattfinden. Los gings am Samstag am Hugenottenplatz.   Etwa einhundert Passanten kamen ins Gespräch mit den Kernkraftbefürwortern. Während gut ein Drittel weiterhin die Kernenergie ablehnen, zeigte sich ein weiteres Drittel offen für weitere Informationen. Thematisiert wurde desweiteren … Weiterlesen

50 Milliarden Kilowattstunden erzeugten Strom: Atomkraftwerk Grohnde meldet Weltrekord

Das Atomkraftwerk Grohnde hat als weltweit erste Einzelblockanlage die Marke von 350 Milliarden Kilowattstunden erzeugten Stroms überschritten. Am Sonntag um 20.22 Uhr wurde diese Marke überschritten. Das AKW hat nach Angaben des Betreibers Eon im vergangenen Jahr knapp 10 Milliarden Kilowattstunden Strom eingespeist, das seien 27 Prozent der Netto-Stromerzeugung in Niedersachsen gewesen. Bei einer Verfügbarkeit … Weiterlesen

Was du wissen solltest, bevor du die AfD wählst. Eine Replik auf Katharina Nocun

Katharina Nocun ist eine deutsche Akademikerin und Politikerin. In mehreren Medien veröffentlichte sie in den letzten Tagen Artikel, in denen sie sich kritisch mit dem Wahlprogramm der „Alternative für Deutschland/AfD“ auseinandersetzt. Sie behauptet: „Die AfD setzt sich in keinster Weise für Arbeitnehmer ein.“ Zeit für uns, einen Faktencheck zu machen. Alle Screenshots sind von ihrem Blog … Weiterlesen

FAU-Wissenschaftler entwickeln Uran-basierten Katalysator für die Herstellung eines CO2-neutralen Energieträgers

uni|  Abfall der Kernindustrie dient als Katalysator für die Produktion von Wasserstoff aus WasserFAU-Wissenschaftler entwickeln Uran-basierten Katalysator für die Herstellung eines CO2-neutralen Energieträgers. Chemiker der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben eine neue Verwendung für abgereichertes Uran entdeckt, das als Abfallprodukt der Kernenergie über Jahrzehnte in großen Mengen angefallen ist: Sie haben einen Uran-basierten Katalysator entwickelt, der … Weiterlesen

Nukleare Meilensteine erreicht: Kernfusionsanlage Wendelstein 7-X geht in Betrieb, »Atommüllfresser« BN-800 liefert erstmals Strom

Frank Heinze, Koordinator der Regionalgruppe Mittelfranken des Kernkraftfreundlichen Vereins Nuklearia e.V. war live im Stream dabei und jubelte:“Wir sind Plasma!“ Der 10. Dezember 2015 markierte gleich zwei wichtige Meilensteine für die Kernenergie. Das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Greifswald nahm am 10. Dezember das Kernfusionsexperiment Wendelstein 7-X in Betrieb und erzeugte ein erstes Plasma aus … Weiterlesen

Wir sind Plasma! Wendelstein 7-X erfolgreich gezündet

Im  Fusionsreaktor Wendelstein 7-X wurde heute erstmals ein Helium-Plasma – ein ionisiertes Gas – erzeugt. Dafür werden kleinste Mengen des Gases auf rund zehn Millionen Grad aufgeheizt. Gegen 13.30 Uhr war es soweit: Die erste Plasmafackel zündete, ein historischer Moment. Heiß, heißer, Greifswald! titelt die „Zeit“, „Das Leuchten beginnt“ der NDR und „Hier kommt die Sonne“ der Spiegel. … Weiterlesen

Kernkaft, Kohle und VW – Opfer der „Gesellschaftsveränderer“

von Dr. Klaus-Dieter Humpich Was haben Diesel und Atomkraftwerke gemeinsam? Physikalisch gesehen, nicht sehr viel, politisch betrachtet, sind sie fast identisch. Wenn Deutschland bleibt wie es ist, wird die Autoindustrie genauso schnell — oder gar noch schneller — aus Deutschland verschwinden, wie weiland die Kerntechnik. Die unendliche Geschichte von den Stickoxiden Stickoxide sind — wie … Weiterlesen

Atomaustieg und Nuklearmedizin – Führt die Strahlenangst der Deutschen zu mehr Krebstoten?

Quelle: Modern Medicine Image Gallery Der Ausstieg aus der Nutzung der Kernenergie ist in Deutschland beschlossene Sache. Einer der Politiker, die diesen Ausstieg beschlossen haben, ist Guido Westerwelle (FDP).Herr Westerwelle ist nun leider an Leukämie erkrankt, was eine nuklearmedizinische Diagnostik und Therapie nach sich zog. Mittlerweile wird über „große Fortschritte“ zu seiner Genesung berichtet. Die … Weiterlesen

Folge uns auf Twitter