//
Archiv

Gesundheit

Diese Kategorie enthält 63 Beiträge

Aua! Feuerwehr Erlangen befreit Finger aus Stabmixer

Am Donnerstag wurden am Vormittag das Kleinalarmfahrzeug sowie der Rüstwagen zu einer technischen Hilfeleistung der „feinfühligen“ Art gerufen. Die chirurgische Notaufnahme des Universitätsklinikums benötigte Hilfe bei einer verzwickten Sache. Eine Frau hatte sich beim Backen ihren Finger in einem Stabmixer eingezwickt und konnte diesen nicht mehr selbstständig befreien. Auch das Personal der Notaufnahme war nach … Weiterlesen

Feuchttücher sorgen für Probleme bei Abwasserpumpen

Feuchttücher sorgen für Probleme bei Abwasserpumpen Der Entwässerungsbetrieb der Stadt Erlangen (EBE) bittet Bürgerinnen und Bürger, Kosmetikfeuchttücher und möglichst auch feuchte Toilettentücher über den Restmüll und nicht über Toiletten zu entsorgen. „Jahrzehntelang liefen Abwasserpumpen reibungslos, doch seit einigen Jahren häufen sich Störungsmeldungen wegen der Verstopfung durch Feuchttücher“, erläutert Wolfgang Fuchs, Werkleiter des EBE. Der Verbrauch … Weiterlesen

Stadt will zusätzliche Zweifachhalle am ASG

Die Stadt Erlangen saniert die bestehende Zweifachturnhalle am Albert-Schweitzer-Gymnasium und strebt zusätzlich den Bau einer neuen Zweifachturnhalle auf dem Gelände an. Dies hat der Stadtrat am Donnerstag beschlossen. Mit der veränderten Planung reagiert die Stadt auf den neuen Bedarf an Sportflächen durch die Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums, die der Bayerische Landtag gestern beschlossen hat. Die … Weiterlesen

Wenn Kinder gemobbt werden: Hilfe beim vhs-Vortrag am 11.Dezember

Nicht jede Gemeinheit unter Kindern ist schon Mobbing. Welches Verhalten aber überschreitet die Grenzen eines Streits oder Konfliktes, wie er unter Heranwachsenden ganz normal ist und zum Erwachsenwerden dazugehört? Auf Einladung der Volkshochschule Erlangen erläutert die Sozialpädagogin und Familientherapeutin Dunja Burek am Montag, 11. Dezember, um 19:30 Uhr im Großen Saal der vhs in der Friedrichstraße 19 das Phänomen … Weiterlesen

FAU-Wissenschaftler entwickeln industriell herstellbare miniaturisierte Sensorsysteme

Ein Chip fürs Umwelt- und Gesundheitsmonitoring FAU-Wissenschaftler entwickeln in deutsch-israelischem Forschungsprojekt industriell herstellbare miniaturisierte Sensorsysteme Sensoren für preiswerte Messgeräte oder persönliche Assistenzsysteme im Umwelt-, Sicherheits- und Gesundheitsmonitoring werden immer stärker nachgefragt. Bisher mangelt es jedoch noch an kostengünstigen Fertigungsverfahren und damit einer Massenherstellbarkeit. Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) wollen dies zusammen mit internationalen Partnern aus Israel … Weiterlesen

Notfalleinsätze bei Kindern: 22. Fachtagung für Notfallmedizin und Erlanger Notfallmedizinische Tage am 1./2. Dezember 2017

Notfalleinsätze bei Kindern 22. Fachtagung für Notfallmedizin und Erlanger Notfallmedizinische Tage am 1./2. Dezember 2017 Wenn am kommenden Samstag wieder zahlreiche Rettungsfahrzeuge das Bild der Erlanger Innenstadt prägen, gibt es keinen Grund zur Sorge. Im Gegenteil! Im Rahmen der 22. Erlanger Notfallmedizinischen Tage am Freitag und Samstag, 1. und 2. Dezember 2017, informieren sich rund … Weiterlesen

Einladung zum Patientenkongress des Universitäts-Herzzentrums Erlangen

Herzwochen 2017: „Das schwache Herz“ Einladung zum Patientenkongress des Universitäts-Herzzentrums Erlangen „Das schwache Herz“ – Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz: So lautet das diesjährige Motto der bundesweiten Herzwochen der Deutschen Herzstiftung e. V., an denen sich das Universitätsklinikum Erlangen mit einem Patientenkongress beteiligt. Dieser findet am Donnerstag, 9. November 2017, von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr im Rudolf-Wöhrl-Hörsaal, … Weiterlesen

Hochdotierter Förderpreis für Krebsforscher aus Erlangen 

Molekularmediziner erhalten 430.000 Euro für den Kampf gegen das Maligne Melanom  Mit rund 430.000 Euro ist der Förderpreis dotiert, mit dem das Team um Prof. Dr. Anja Boßerhoff und Prof. Dr. Claus Hellerbrand von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) jetzt geehrt wurde. Die Wissenschaftler erhielten den m4-Award für ihre Arbeit an einer Therapie gegen schwarzen Hautkrebs. … Weiterlesen

FAU-Forscher erhielt 80.000€ Forschungsstipendium

Auszeichnung für herausragende Grundlagenforschung zur Tumorentstehung:  Dr. Andrea Thoma-Kreß erhielt 80.000-€-Forschungsstipendium der Boehringer Ingelheim Stiftung  Für die Untersuchung eines neuen positiven Rückkopplungsmechanismus bei der Tumorentstehung durch Viren erhielt die Diplom-Molekularmedizinerin und Leiterin der Arbeitsgruppe „Humanes T-Zell-Leukämie-Virus und Adulte T-Zell-Leukämie“ am Virologischen Institut – Klinische und Molekulare Virologie (Direktor: Prof. Dr. Klaus Überla) des Universitätsklinikums Erlangen, … Weiterlesen

Ausstellung: Unterschätzte Frucht – Apfelwoche im Botanischen Garten

Ausstellung: Unterschätzte Frucht – Apfelwoche im Botanischen Garten 3. bis 8. Oktober, 10.00 bis 17.00 Uhr, Botanischer Garten, Loschgestraße 1, Erlangen Es gibt sie in groß oder klein, süß oder sauer und allen erdenklichen Farbnuancen. Die Rede ist vom Apfel, einem Nahrungsmittel, das schon seit Jahrtausenden auf dem menschlichen Speiseplan steht. Allein in Deutschland gibt … Weiterlesen

Großer Berufsinfotag am 8.10.2017 im Uni-Klinikum Erlangen

Schule fertig, was nun? Jetzt Berufe hautnah erleben Großer Berufsinfotag am 8.10.2017 im Uni-Klinikum Erlangen – auch Werkstatt zeigt, was sie bietet Was passt zu mir? Auf diese Frage können Schülerinnen und Schüler, hauptsächlich der 9. bis 12. Klasse, am Sonntag, 8. Oktober 2017, von 10.00 bis 14.00 Uhr, im Universitätsklinikum Erlangen ihre Antwort finden. … Weiterlesen

Erlangen hat erste zertifizierte Palliativstation in Bayern

Erlanger Station von Deutscher Gesellschaft für Palliativmedizin ausgezeichnet Die ersten Palliativstationen aus Bonn, Bremen, Erlangen, Freiburg und Wiesbaden haben ein umfassendes Zertifizierungsverfahren der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin e. V. (DGP) durchlaufen, das in Kooperation mit der Zertifizierungsstelle ClarCert durchgeführt wird. Fünf Leitungen konnten jetzt beim DGP-Mitgliedertag in Münster ihre Zertifikate in Empfang nehmen, darunter auch … Weiterlesen

Laufen für die Krebsforschung

Laufen für die Krebsforschung Einladung zum 4. Lauf gegen Krebs am 15.10.2017 – Startplätze jetzt sichern Sich bewegen für den guten Zweck: Das ist am Sonntag, 15. Oktober 2017, beim Benefizlauf im Erlanger Schlossgarten erneut möglich. Zum 4. Lauf gegen Krebs laden das Hector-Center für Ernährung, Bewegung und Sport sowie die Onkologie der Medizinischen Klinik … Weiterlesen

Bier macht glücklich

Bier macht glücklich Inhaltsstoff Hordenin aktiviert Belohnungszentrum im Gehirn  Wiesn-Besucher wussten es schon immer, nun ist es wissenschaftlich belegt: Bier kann glücklich machen. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben 13.000 Lebensmittelinhaltsstoffe daraufhin untersucht, ob sie das Belohnungszentrum im Gehirn aktivieren und somit für ein zufriedenes Gefühl beim Konsumenten sorgen. Der Gewinner? Hordenin, ein Inhaltsstoff von … Weiterlesen

Vorsicht bei Kürbissen & Zuccini aus Privatanbau – Vergiftungsgefahr!

„Sie wollte eine leichte Gemüsesuppe kochen, doch ein kleines Stück Zucchini hat Elke Frahm einen dreitägigen Aufenthalt im Krankenhaus beschert. Diagnose: Cucurbitacin-Vergiftung.“ Quelle: stern.de Bund und Länder warnen Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) warnte bereits 2015 nach einem gemeldeten Vergiftungsfall mit Todesfolge vor dem Verzehr bitterer Zuccini aus privatem Anbau. Auch die mit den Zuccini botanisch … Weiterlesen

Kontrollen zur Gurtanlege- und Kindersicherungspflicht zum Beginn des neuen Schuljahres

Mittelfranken (ots) – Zu Beginn des neuen Schuljahres am 12.09.2017 (Dienstag) wird die mittelfränkische Polizei im Rahmen der landesweiten Aktionstage die Gurtanlege- und Kindersicherungspflicht in Kraftfahrzeugen bis zum 15.09.2017 (Freitag) besonders überwachen. Der Anteil der nicht gesicherten Pkw-Insassen an den Verkehrsunfällen in Bayern ist weiterhin hoch. Fast jeder fünfte tödlich verunglückte Pkw-Insasse war 2016 nicht angeschnallt. … Weiterlesen

Dank Transplantation von Eierstockgewebe: Kind nach Krebs keine Seltenheit mehr

Junge Frauen trifft der Schock einer Krebsdiagnose oft doppelt. Denn nicht nur die Erkrankung ändert plötzlich ihr gesamtes Leben – auch das Risiko, nach der Strahlen- und Chemotherapie unfruchtbar zu sein, macht den Patientinnen Angst. Mut macht ein neues Verfahren, bei dem Eierstockgewebe rechtzeitig vor der Krebstherapie entnommen, eingefroren und nach erfolgreicher Genesung wieder voll … Weiterlesen

Herz aus Spinnenseide? FAU forscht an Innovation

Forscher aus Erlangen und Bayreuth untersuchen Spinnenseidenprotein zur Herstellung von künstlichem Herzgewebe  Trotz erheblicher Fortschritte Herzschäden vorzubeugen und zu minimieren, leiden immer mehr Menschen an Herzinsuffizienz. Die Hauptursache für solch eine verminderte Herzfunktion ist der irreversible Verlust von Herzmuskelzellen durch Herzerkrankungen, vor allem ischämischer Erkrankungen wie dem Herzinfarkt. Zurzeit gibt es keine Therapie, die einen … Weiterlesen

„Flüchtlingsambulanz“ an der Uniklinik: Werden Migranten bevorzugt?

Die psychosomatische Klinik der FAU Erlangen  (Leiterin: Prof. Dr. (TR) Yesim Erim) hat eine „Flüchtlingsambulanz“ eingerichtet.  Ziel der Spezialambulanz für traumatisierte Flüchtlinge ist ein psychosomatisches Angebot mit psychotherapeutischen Interventionen. Hierzu zählen Einschätzung sowie diagnostische Abklärung in Bezug auf mögliche Traumafolgeerkrankungen, ambulante Kriseninterventionen und arabischsprachige Gruppentherapie bei Flüchtlingen mit Traumafolgestörungen (begleitet von Sprach- und Kulturmittlern). Die … Weiterlesen

FAU-Forscher entwickeln neue Ansätze für Gehirntumoren

Kann die Resistenz gegen Chemotherapie gesenkt werden? FAU-Forscher entwickeln neue Ansätze für Gehirntumoren Glioblastome (GBM) gelten als die bösartigsten und gefährlichsten Gehirntumore. Die Chemotherapie ist eine der zentralen Behandlungsmethoden, um zumindest die Lebenserwartung zu verlängern. Umso schlimmer ist es für Krebspatienten, wenn sich der Tumor resistent gegen die Behandlung erweist, denn bei Glioblastomen zeigen gängige … Weiterlesen

Folge uns auf Twitter