//
Archiv

Gesundheit

Diese Kategorie enthält 82 Beiträge

Erlanger Studie bestätigt: Flucht ist drastisch gesundheitsgefährdender als Kampf

Neue Studie der Erlanger Psychosomatik untersucht Einflussfaktoren „Dass Flüchtlinge überdurchschnittlich oft unter psychischen Beschwerden leiden, haben mehrere Untersuchungen bestätigt“, sagt Prof. Dr. (TR) Yesim Erim, Leiterin der Psychosomatischen und Psychotherapeutischen Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). „Unklar war aber bisher, inwiefern bestimmte Faktoren die psychische Gesundheit beeinflussen – etwa die Länge des Aufenthalts … Weiterlesen

Mit Schokolade, Tee, Kaffee und Zink zum gesunden Leben?

FAU-Wissenschaftler entdecken neuen Schutz gegen oxidativen Stress Das Altern und eine geringe Lebenserwartung werden unter anderem durch oxidativen Stress verursacht. Ein Forscherteam um Prof. Dr. Ivana Ivanović-Burmazović, Professur für Bioanorganische Chemie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), hat nun zusammen mit Wissenschaftlern aus den USA entdeckt, dass Zink ein organisches Molekül aktivieren und so einen Schutz … Weiterlesen

Trend auf Pinterest: Erlanger Nutzer lieben Bananenbrot

Deutschland ist verrückt nach Bananenbrot. Auf Pinterest, der App zum visuellen Entdecken mit über 21 Milliarden Rezepten weltweit, sind die Suchanfragen nach Bananenbrot seit Januar diesen Jahres um 87 Prozent gestiegen. Doch was steht hinter diesem Trend? Die deutschen Nutzer lieben Süßes ohne Reue und deshalb wird Bananenbrot vor allem in Zusammenhang mit „ohne Zucker“, … Weiterlesen

Bessere Tumorheilung durch Kombination von Strahlen- und Immuntherapie

Erstmals wird in bundesweiter Patientenstudie die Wirksamkeit einer Kombinationstherapie bei metastasierten Kopf-Hals-Tumoren untersucht In einer bundesweiten Studie unter Leitung der Strahlenklinik des Universitätsklinikums Erlangen wird erstmals die Wirksamkeit einer Kombination von Strahlentherapie und Immuntherapie bei Patienten mit metastasierten Kopf-Hals-Tumoren im Vergleich zur alleinigen Immuntherapie untersucht. Kooperationspartner der IMPORTANCE-Studie sind zehn weitere radioonkologische und onkologische Zentren … Weiterlesen

Gewebe aus Biotinte? Startschuss für neuen Sonderforschungsbereich/Transregio 225 – Plastische Chirurgie ist Projektpartner

Der neue Sonderforschungsbereich (SFB)/Transregio 225: „Von den Grundlagen der Biofabrikation zu funktionalen Gewebemodellen“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) fokussiert das noch junge Forschungsfeld des Bioprinting: den 3-D-Druck von gewebeähnlichen Strukturen. Dabei werden Zellen, Biomaterialien und Moleküle räumlich so angeordnet, dass funktionierendes Gewebe entsteht. Erlangen ist mit der Plastisch- und Handchirurgischen Klinik des Universitätsklinikums Erlangen und der … Weiterlesen

Radar kann Stethoskop: Und mehr. Revolution in der Medizin durch FAU-Forscher

FAU-Forscher entwickeln Verfahren zur berührungslosen Detektion der Herztöne Elektrotechniker der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben gemeinsam mit der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus und der Palliativmedizinischen Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen ein Verfahren entwickelt, mit dem Herztöne per Radar zuverlässig detektiert und diagnostiziert werden können. Mobile Radargeräte könnten künftig herkömmliche Stethoskope ersetzen, außerdem ist eine permanente berührungslose … Weiterlesen

Führung: Den Gewürzen auf der Spur

Führung: Den Gewürzen auf der Spur Samstag, 9. Juni, 14.30 Uhr, Botanischer Garten, Loschgestr. 1, Erlangen Am Samstag, 9. Juni, veranstaltet der Botanische Garten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) in der Loschgestraße 1 in Erlangen ab 14.30 Uhr eine Führung durch seinen Gewürzgarten und seine Gewächshäuser. Der Eintritt ist frei. In den Gewächshäusern und Gewürzgarten des … Weiterlesen

Uniklinik bietet Vortragsreihe für alle interessierten Bürgerinnen & Bürger

Weitere Infos:www.forschungsstiftung.uk-erlangen.de Rudolf-Wöhrl-Hörsaal, Östliche Stadtmauerstraße 11, Erlangen Jeweils Montag, 18.15 Uhr, Eintritt frei 09.04.2018 Herzmuskelentzündung – Myokarditis Prof. Dr. med. S. Achenbach, Direktor der Medizinischen Klinik 2 – Kardiologie und Angiologie 16.04.2018 Traumatisierung und posttraumatische Belastungsstörung Prof. Dr. med. J. Kornhuber, Direktor der Psychiatrischen und Psychotherapeutischen Klinik 23.04.2018 Vom Starstich zur All-Laser-Kataraktchirurgie – Grauer Star … Weiterlesen

Achtung: Eichenprozessionsspinner tritt vermehrt auf 

 Eichenprozessionsspinner tritt vermehrt auf  Die Stadt Erlangen informiert, dass im Stadtgebiet wieder vermehrt Bäume vom sogenannten Ei-henprozessionsspinner befallen sind. Es handelt sich dabei um bis zu drei Zentimeter große, haarige Raupen. Die Raupen bilden im Laufe ihrer Entwicklung feine Brennhaare aus, die bei Hautkontakt und beim Einatmen allergische Reaktionen hervorrufen können. Die Stadt hat Fachfirmen … Weiterlesen

 Studienteilnehmer gesucht: Alternsforscher untersuchen Wirkung von Mehrfachmedikation auf ältere Autofahrer

Die eine Pille zu viel? – Autofahren und Medikamente Alternsforscher untersuchen Wirkung von Mehrfachmedikation auf ältere Autofahrer Bestimmte Medikamente sind ein Risiko für sicheres Autofahren – das ist bekannt und gut untersucht. Was hingegen weitaus unklarer ist: Welche negativen Wechselwirkungen entstehen, wenn mehrere Medikamente kombiniert werden – wie es vor allem bei älteren Menschen häufig … Weiterlesen

Berufserkundung im Uni-Klinikum Erlangen

Berufserkundung im Uni-Klinikum Erlangen Pflegedienst und Kardiotechnik laden zum Boys’ und zum Girls’ Day ein Klinikalltag hautnah erleben: Das dürfen die angemeldeten Schüler und Schülerinnen im Universitätsklinikum Erlangen beim bundesweiten Boys’ und Girls’ Day, der dieses Jahr am Donnerstag, 26. April 2018, stattfindet. Auf 18 Jungen warten spannende Einblicke in die Arbeit des Pflegedienstes, acht … Weiterlesen

Uni Erlangen: Neuer Ansatzpunkt im Kampf gegen Antibiotikaresistenzen

Neuer Ansatzpunkt im Kampf gegen Antibiotikaresistenzen Wissenschaftler der FAU und der University of Oxford entdecken neuen regulatorischen Kontrollpunkt in der bakteriellen Genexpression Jährlich sterben laut WHO rund 700.000 Menschen an den Folgen von Antibiotikaresistenzen, in Deutschland sind es rund 6.000 Menschen, denen mit Antibiotika nicht gegen bakterielle Infekte geholfen werden kann. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg … Weiterlesen

#1mincare – 1 Minute Applaus für die Pflege! Universitätsklinikum Erlangen applaudiert eine Minute für die Pflege

#1mincare – 1 Minute Applaus für die Pflege! Universitätsklinikum Erlangen applaudiert eine Minute für die Pflege. Am vergangenen Mittwoch applaudierten Stationsleitungen der Uniklinik eine Minute lang als Anerkennung, Respekt und Danke für die Pflege. #1mincare ist eine Challenge für die Pflege in Deutschland. Sie will möglichst viele Bühnen der Gesellschaft nutzen, um der Pflege auf … Weiterlesen

„Freund und Helfer der Kinderonkologie“- Erlanger Polizei überreicht Spendenscheck

„Freund und Helfer der Kinderonkologie“- Erlanger Polizei überreicht Spendenscheck Jedes Jahr eine gute Tat: Im Jahr 2018 spenden die Mitarbeiter der Erlanger Polizei für die Kinderonkologie des Universitätsklinikums Erlangen – und zwar 1.800 Euro. Das Geld stammt vom Personal der Polizeiinspektionen Erlangen-Stadt, Erlangen-Land, Höchstadt und Herzogenaurach sowie von der Kriminal- und Verkehrspolizei und der International … Weiterlesen

Neue Kältekammer der Uniklinik lindert Schmerzen und Entzündungen

Bei minus 130 Grad den Schmerz einfrieren Die neue Kältekammer der Medizin 3 lindert Schmerzen und Entzündungen  Wer regelmäßig in die Sauna geht, weiß, wie gut der schnelle Temperaturwechsel dem eigenen Körper tut. Doch nicht nur Hitze hat diesen positiven Effekt: Kälte kann das auch. In der neuen Ganzkörperkältekammer der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin der … Weiterlesen

„Atme ruhig weiter“: Beatmungszeit von Komapatienten kann durch das Vorspielen von Angehörigenstimmen verkürzt werden.

„Atme ruhig weiter“: Beatmungszeit von Komapatienten kann durch das Vorspielen von Angehörigenstimmen verkürzt werden. Erlanger Gesundheits- und Krankenpflegerinnen erhalten DGNI-Pflegepreis für Studie über auditiv stimuliertes Weaning 20.02.2018 Durch Eigeninitiative zum Erfolg: Lisa Dietmar, Jana Ruppel und Tobias Heckelsmüller haben den begehrten Pflegepreis der Deutschen Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin gewonnen. Alle drei sind Gesundheits- und … Weiterlesen

Neurofeedback bei ADHS: Meta-Analyse bestätigt anhaltende Effekte

Wichtige Erkenntnisse in der ADHS-Therapie Neurofeedback bei ADHS: Meta-Analyse bestätigt anhaltende Effekte Können mit einer Neurofeedback-Therapie bei Kindern mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) längerfristige Effekte erzielt werden? Dieser Frage ging ein internationales Studienteam nach, dem auch Forscher der Kinder- und Jugendabteilung für Psychische Gesundheit (Leiter: Prof. Dr. Gunther Moll) des Universitätsklinikums Erlangen sowie der Eberhard Karls … Weiterlesen

FAU Forscher: Transplantationsrisiken minimieren

Transplantationsrisiken minimieren FAU-Forscher entschlüsseln, wie gefährliche Entzündungen nach einer Stammzelltransplantation entstehen Häufig ist eine Knochenmarktransplantation für Patienten mit Leukämie die rettende Therapie, doch das Risiko von Komplikationen ist groß. Trotz der aufwendigen und häufig langen Suche nach einem geeigneten Spender, kommt es bei fast der Hälfte der Patienten zu einer unerwünschten Reaktion des Immunsystems, die … Weiterlesen

Abnehmen, aber richtig! Ein Infotag der Uniklinik Erlangen

Eine folgenreiche Triade: Lymphödem, Lipödem und Adipositas Informationstag am Samstag, 17. Februar 2018, informiert über die optimale Versorgung aus einer Hand „Zwei, drei Kilo abnehmen“ – ein Vorsatz, den viele Mensch gerade zu Beginn des neuen Jahres äußern. Die meisten haben ihr Vorhaben schon im Februar wieder aufgegeben. Stefan Hofmann ist drangeblieben und hat über … Weiterlesen

Aua! Feuerwehr Erlangen befreit Finger aus Stabmixer

Am Donnerstag wurden am Vormittag das Kleinalarmfahrzeug sowie der Rüstwagen zu einer technischen Hilfeleistung der „feinfühligen“ Art gerufen. Die chirurgische Notaufnahme des Universitätsklinikums benötigte Hilfe bei einer verzwickten Sache. Eine Frau hatte sich beim Backen ihren Finger in einem Stabmixer eingezwickt und konnte diesen nicht mehr selbstständig befreien. Auch das Personal der Notaufnahme war nach … Weiterlesen

Folge uns auf Twitter