//
Archiv

Gesundheit

Diese Kategorie enthält 52 Beiträge

Erlangen hat erste zertifizierte Palliativstation in Bayern

Erlanger Station von Deutscher Gesellschaft für Palliativmedizin ausgezeichnet Die ersten Palliativstationen aus Bonn, Bremen, Erlangen, Freiburg und Wiesbaden haben ein umfassendes Zertifizierungsverfahren der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin e. V. (DGP) durchlaufen, das in Kooperation mit der Zertifizierungsstelle ClarCert durchgeführt wird. Fünf Leitungen konnten jetzt beim DGP-Mitgliedertag in Münster ihre Zertifikate in Empfang nehmen, darunter auch … Weiterlesen

Laufen für die Krebsforschung

Laufen für die Krebsforschung Einladung zum 4. Lauf gegen Krebs am 15.10.2017 – Startplätze jetzt sichern Sich bewegen für den guten Zweck: Das ist am Sonntag, 15. Oktober 2017, beim Benefizlauf im Erlanger Schlossgarten erneut möglich. Zum 4. Lauf gegen Krebs laden das Hector-Center für Ernährung, Bewegung und Sport sowie die Onkologie der Medizinischen Klinik … Weiterlesen

Bier macht glücklich

Bier macht glücklich Inhaltsstoff Hordenin aktiviert Belohnungszentrum im Gehirn  Wiesn-Besucher wussten es schon immer, nun ist es wissenschaftlich belegt: Bier kann glücklich machen. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben 13.000 Lebensmittelinhaltsstoffe daraufhin untersucht, ob sie das Belohnungszentrum im Gehirn aktivieren und somit für ein zufriedenes Gefühl beim Konsumenten sorgen. Der Gewinner? Hordenin, ein Inhaltsstoff von … Weiterlesen

Vorsicht bei Kürbissen & Zuccini aus Privatanbau – Vergiftungsgefahr!

„Sie wollte eine leichte Gemüsesuppe kochen, doch ein kleines Stück Zucchini hat Elke Frahm einen dreitägigen Aufenthalt im Krankenhaus beschert. Diagnose: Cucurbitacin-Vergiftung.“ Quelle: stern.de Bund und Länder warnen Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) warnte bereits 2015 nach einem gemeldeten Vergiftungsfall mit Todesfolge vor dem Verzehr bitterer Zuccini aus privatem Anbau. Auch die mit den Zuccini botanisch … Weiterlesen

Kontrollen zur Gurtanlege- und Kindersicherungspflicht zum Beginn des neuen Schuljahres

Mittelfranken (ots) – Zu Beginn des neuen Schuljahres am 12.09.2017 (Dienstag) wird die mittelfränkische Polizei im Rahmen der landesweiten Aktionstage die Gurtanlege- und Kindersicherungspflicht in Kraftfahrzeugen bis zum 15.09.2017 (Freitag) besonders überwachen. Der Anteil der nicht gesicherten Pkw-Insassen an den Verkehrsunfällen in Bayern ist weiterhin hoch. Fast jeder fünfte tödlich verunglückte Pkw-Insasse war 2016 nicht angeschnallt. … Weiterlesen

Dank Transplantation von Eierstockgewebe: Kind nach Krebs keine Seltenheit mehr

Junge Frauen trifft der Schock einer Krebsdiagnose oft doppelt. Denn nicht nur die Erkrankung ändert plötzlich ihr gesamtes Leben – auch das Risiko, nach der Strahlen- und Chemotherapie unfruchtbar zu sein, macht den Patientinnen Angst. Mut macht ein neues Verfahren, bei dem Eierstockgewebe rechtzeitig vor der Krebstherapie entnommen, eingefroren und nach erfolgreicher Genesung wieder voll … Weiterlesen

Herz aus Spinnenseide? FAU forscht an Innovation

Forscher aus Erlangen und Bayreuth untersuchen Spinnenseidenprotein zur Herstellung von künstlichem Herzgewebe  Trotz erheblicher Fortschritte Herzschäden vorzubeugen und zu minimieren, leiden immer mehr Menschen an Herzinsuffizienz. Die Hauptursache für solch eine verminderte Herzfunktion ist der irreversible Verlust von Herzmuskelzellen durch Herzerkrankungen, vor allem ischämischer Erkrankungen wie dem Herzinfarkt. Zurzeit gibt es keine Therapie, die einen … Weiterlesen

„Flüchtlingsambulanz“ an der Uniklinik: Werden Migranten bevorzugt?

Die psychosomatische Klinik der FAU Erlangen  (Leiterin: Prof. Dr. (TR) Yesim Erim) hat eine „Flüchtlingsambulanz“ eingerichtet.  Ziel der Spezialambulanz für traumatisierte Flüchtlinge ist ein psychosomatisches Angebot mit psychotherapeutischen Interventionen. Hierzu zählen Einschätzung sowie diagnostische Abklärung in Bezug auf mögliche Traumafolgeerkrankungen, ambulante Kriseninterventionen und arabischsprachige Gruppentherapie bei Flüchtlingen mit Traumafolgestörungen (begleitet von Sprach- und Kulturmittlern). Die … Weiterlesen

FAU-Forscher entwickeln neue Ansätze für Gehirntumoren

Kann die Resistenz gegen Chemotherapie gesenkt werden? FAU-Forscher entwickeln neue Ansätze für Gehirntumoren Glioblastome (GBM) gelten als die bösartigsten und gefährlichsten Gehirntumore. Die Chemotherapie ist eine der zentralen Behandlungsmethoden, um zumindest die Lebenserwartung zu verlängern. Umso schlimmer ist es für Krebspatienten, wenn sich der Tumor resistent gegen die Behandlung erweist, denn bei Glioblastomen zeigen gängige … Weiterlesen

FAU: „Endokrinologische Tumortherapie mit höchster Qualität“

„Endokrinologische Tumortherapie mit höchster Qualität“ Weltweit führende Expertin für Neuroendokrine Tumorerkrankungen übernimmt Leitung der Erlanger Endokrinologie Prof. Dr. Marianne Pavel, eine weltweit anerkannte Spezialistin für das Fachgebiet der hormonbildenden Tumoren und zuletzt tätig an der Charité – Universitätsmedizin Berlin, übernimmt zum 2. Mai 2017 die Leitung der Endokrinologie in der Medizinischen Klinik 1 – Gastroenterologie, … Weiterlesen

Personalratswahl am Uniklinikum in Teilen ungültig

Personalratswahl am Uniklinikum in Teilen ungültig Die Personalratswahl 2016 am Universitätsklinikum Erlangen muss in Teilen wiederholt werden. Das hat der Verwaltungsgerichtshof (VGH) München entschieden. Bereits im September 2016 erklärte das Verwaltungsgericht die Personalratswahl des Uni-Klinikums vom 14.06.2016 in Teilen für ungültig und ordneten für die Gruppe der Arbeitnehmer eine Wiederholungswahl an. Dagegen hatte der neu … Weiterlesen

Durchbruch in der Krebsfrüherkennung

Durchbruch in der Krebsfrüherkennung Erster Test für die verlässliche Diagnose von Bauchspeicheldrüsenkrebs vorgestellt Bauchspeicheldrüsenkrebs ist deshalb so gefährlich, weil er meist erst in fortgeschrittenem Stadium erkannt wird. Dies liegt zum einen an spät einsetzenden Symptomen und zum anderen an einem bisher herrschenden Mangel an zuverlässigen Früherkennungsmethoden. Jetzt aber ist Forschern der Chirurgischen Klinik (Direktor: Prof. … Weiterlesen

Die ärztliche Kunst des Weglassens

Regionales Kooperationsnetzwerk unter Leitung des Lehrstuhls für Allgemeinmedizin der FAU verfolgt das Ziel, die Fehl- und Überversorgung im ambulanten Gesundheitswesen zu verringern Oft geht es allzu schnell: Schon bei geringen körperlichen Beschwerden kommen in Deutschland Computertomografie und andere bildgebende Verfahren zum Einsatz. Und wer Rückenschmerzen hat, wird vielfach zu früh operiert. Um der Überversorgung entgegenzuwirken, … Weiterlesen

Vogelgrippe nun auch im Stadtgebiet nachgewiesen

Bei einem Schwan, der in der vergangenen Woche am östlichen Ufer des Dechsendorfer Weihers tot aufgefunden wurde, konnte das für Geflügel hochansteckende Vogelgrippe-Virus H5N8 nachgewiesen werden. Das Amt für Veterinärwesen und gesundheitlichen Verbraucherschutz der Stadt Erlangen weist daher dringend darauf hin, dass eine Stallpflicht für Geflügel und ein Verbot von Geflügelausstellungen und -märkten besteht. Bereits … Weiterlesen

Gentechnik: Die Schere im Kopf

Gentechnik: Die Schere im Kopf Die neue Generation der Gene-Editing-Technologien wie der Genschere CRISPR/Cas9 eröffnen Wissenschaftlern neue Möglichkeiten, z. B. genetisch bedingte, schwerwiegende Krankheiten zu lindern, heilen oder gar ganz zu verhindern oder präziserer Züchtungsmethoden in der Landwirtschaft einzusetzen. Andererseits birgt sie auch unvorhersehbare Risiken, die sich bei einem Eingriff in die menschliche Keimbahn auf … Weiterlesen

Späte Mütter im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Mehr als jedes vierte Neugeborene im Landkreis Erlangen-Höchstadt hat eine Mutter, die 35 Jahre alt oder älter ist. Das Durchschnittsalter aller Mütter beträgt 31,8 Jahre. Mittelfranken hat bayernweit die geringste Kaiserschnitt-Quote.  Mehr als jede vierte Mutter war 35 Jahre alt oder älter 26,1 Prozent der Mütter im Landkreis sind Spätgebärende. Das heißt: Bei mehr als … Weiterlesen

Schadstoffsammlung neu geregelt

Schadstoffsammlung neu geregelt Mit Jahresbeginn hat der Betrieb für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung die Sammlung von Schadstoffen neu geregelt. Da die über das Schadstoffmobil gesammelten Abfälle in den zurückliegenden Jahren immer weniger wurden, wurde der Betrieb des Mobils in der bisherigen Weise zum Jahresende eingestellt und durch eine kostengünstigere Konzeption ersetzt, die zudem die Bedürfnisse … Weiterlesen

FAU-Wissenschaftlern gelingt gezielte Stärkung des Immunsystems in der Krebstherapie

Angriff auf den Tumor  FAU-Wissenschaftlern gelingt gezielte Stärkung des Immunsystems in der Krebstherapie Solide Tumoren, wie etwa der schwarze Hautkrebs oder Brustkrebs, sind schwerwiegende Erkrankungen. Aufgrund neuer therapeutischer Ansätze sind diese zwar sehr viel besser zu behandeln, aber immer noch nur sehr selten heilbar. Wissenschaftlern der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ist es nun gelungen, die tumorzerstörenden … Weiterlesen

FAU: Versorgung von Rheumapatienten optimieren

VERO: die Versorgung von Rheumapatienten optimieren 8,1 Millionen Euro für Modellprojekt zur Arzneimitteltherapie bei rheumatoider Arthritis – Uni-Klinikum Erlangen ist Projektpartner Die Behandlung der rheumatoiden Arthritis zielt darauf ab, Betroffene beschwerdefrei zu machen. Sind die Symptome der chronisch-entzündlichen Erkrankung abgeklungen, können entzündungshemmende Medikamente – bei entsprechender Kontrolle – bei manchen Patienten reduziert und zum Teil sogar abgesetzt werden. In dem groß angelegten … Weiterlesen

Vogelgrippe: Stallpflicht auch in Erlangen

Das Veterinäramt der Stadt Erlangen weist darauf hin, dass für Geflügel in Bayern aufgrund der hochansteckenden Vogelgrippeviren (Typ H5N8) ab sofort Stallpflicht herrscht. Bisher gibt es für das Stadtgebiet noch keine bestätigten Fälle, jedoch sind in Nürnberg bereits infizierte Wildvögel gefunden worden. Deshalb ist eine Allgemeinverfügung auf unbegrenzte Zeit in Kraft getreten, die ab sofort … Weiterlesen

Folge uns auf Twitter