//
Archiv

Energiewende

Diese Kategorie enthält 22 Beiträge

Neue Reaktoren: Klein, modular und Fließbandfertig

von Gastautor Dr. Klaus Humpich In der letzten Zeit kommt erneut Bewegung in die Entwicklung “kleiner” Reaktoren. Was genau, soll ein SMR sein? Die Definition eines “SMR” (Small Modular Reactor) ist etwas vage. In den USA beruht sie auf dem ENERGY POLICY ACT von 2015. Im Abschnitt 608 “Treatment of Modular Reactors.” ist sie wie … Weiterlesen

Eltersdorf: Neuartige Geothermiesysteme auf dem Prüfstand

Geologen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) testen in Erlangen-Eltersdorf Prototypen neuartiger Erdwärmesysteme. Das Ziel des EU-Projekts „Cheap-GSHPs“ ist es, Geothermie als marktfähige alternative Wärmequelle für Privathaushalte zu erhalten. Wie sich das Design neu entwickelter Prototypen von Erdwärmesystemen und neuartiges Verfüllmaterial bewähren, untersuchen Dr. David Bertermann und Johannes Müller am Geozentrum Nordbayern der FAU. Dafür haben sie … Weiterlesen

Energiewende kostet uns 520.000.000.000 Euro. Allein bis 2025

„Die Energiewende kostet bis 2015 520 Milliarden Euro“ Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts für Wettbewerbsökonomik an der Universität Düsseldorf über die unter anderem die „Welt“ berichtet. Eine vierköpfige Familie zahlt demnach 25.000 Euro für die Energiewende. „Es bleibt dabei, dass die Förderung erneuerbarer Energien einen durchschnittlichen Haushalt nur rund 1 Euro im … Weiterlesen

Hocheffiziente Solarzellen plus Energiespeicher: Rettung der Energiewende? 

„FAU-Wissenschaftler entwickeln hocheffiziente organische Solarzellen als Alternative zu herkömmlichen Siliziumzellen“ war vor einigen Wochen zu lesen. Ist die Energiewende doch noch zu retten?  Wir sprachen mit Prof. Dr. Christoph Brabec vom Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Materialien der Elektronik und der Energietechnologie).  Erlangen-Heute: „Bitte beschreiben Sie, wie es gehen soll, dass eine (selbst 100% Wirkungsgrad) Solarzelle grundlastfähig … Weiterlesen

FAU-Wissenschaftler entwickeln angeblich hocheffiziente organische Solarzellen als Alternative zu herkömmlichen Siliziumzellen

Einen wichtigen Schritt in Richtung noch effizientere Solarzellen haben Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) nach eigenen Angaben unter Federführung des FAU-Doktoranden Nicola Gasparini am Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Materialien der Elektronik und der Energietechnologie) unternommen. Den Forschern gelang es, den sogenannten Füllfaktor, der die Effizienz  einer Solarzelle beschreibt, auf 77 Prozent zu erhöhen und damit die … Weiterlesen

FAU-Forscher möchten Erdwärme besser nutzen

Heizen und kühlen machen 50 Prozent des EU-weiten Energieverbrauchs aus. Um die benötigten Mengen an Energie möglichst kostengünstig bereitzustellen, bietet es sich an, Erdwärme zu nutzen. Geologen der FAU arbeiten nun gemeinsam mit Industriepartnern aus der Region im Rahmen eines EU-Projektes an einer Verbesserung der hierbei eingesetzten Technik. Dazu untersuchen die Forscher neues thermisches Verfüllmaterial. … Weiterlesen

Fahrraddiebstähle beschäftigen die Polizei

Während des Wochenendes wurden der Erlanger Polizei zwanzig Fahrraddiebstähle gemeldet. So wurden an unterschiedlichen Örtlichkeiten überwiegen versperrt abgestellte Räder entwendet. Der Tatortschwerpunk lag im Bereich der südlichen Innenstadt. In der Badstraße wurden aus einem unversperrten Fahrradschuppen gleich drei Räder gestohlen. Die Täter hatten es auf augenscheinlich gute, gebrauchsfähige Fahrräder abgesehen. Der Großteil wurde in der … Weiterlesen

„Hat Kernenergie noch eine Chance?“ Podiumsdiskussion bei den Erlanger Stadtwerken

Am Donnerstag, 23. Juni, 19:00 findet in Erlangen, im Foyer der Stadtwerke, Äußere Brucker Str. 33 (Nähe Hbf.) eine Podiumsdiskussion statt, in der es um 30 Jahre Tschernobyl, Kernenergie und Energiewende geht.  Das ganze ist die Abschlussveranstaltung zu der Tschernobyl-Ausstellung einer Gruppe Erlanger Studenten.

Lender-Cassens und Geus kritisieren Windrad-Abstandsregel

  Umweltbürgermeisterin Susanne Lender-Cassens und Wolfgang Geus, Vorstands-Vorsitzender der Erlanger Stadtwerke (ESTW), üben deutliche Kritik an der vom Bayerischen Verfassungsgericht für rechtmäßig erklärten Windrad-Abstandsregel. Die Vorgabe, dass Windräder von Siedlungen künftig mindestens 10 mal so weit entfernt sein müssen, wie sie hoch sind, bremse den dringend notwendigen Ausbau regenerativer Energien in Bayern aus. „Wie das … Weiterlesen

Nuklearia Erlangen mit Mahnwache

Unter dem Thema:  „Energiewende stoppen, Erneuerbare-Energien-Gesetz abschaffen! – Kernkraft ja bitte!“  werden von Mitgliedern des Kernenergievereins Nuklearia e.V mehrere Mahnwachen stattfinden. Los gings am Samstag am Hugenottenplatz.   Etwa einhundert Passanten kamen ins Gespräch mit den Kernkraftbefürwortern. Während gut ein Drittel weiterhin die Kernenergie ablehnen, zeigte sich ein weiteres Drittel offen für weitere Informationen. Thematisiert wurde desweiteren … Weiterlesen

FAU: Forscher entwickeln erste funktionsfähige Lunarzelle der Welt

Durchbruch bei der Energiewende: Photovoltaik 2.0 kommt aus Franken   Energieforschern der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ist es gelungen, eines der drängendsten Probleme der Energiewende zu lösen: Die Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Wolfgang Arlt am Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik hat eine neue Generation von Photovoltaik-Modulen entwickelt, die nicht auf Sonnenschein angewiesen sind, sondern auch das Mondlicht … Weiterlesen

FAU-Forscher testen Tiefenbohrer für Erdwärmeprojekt

FAU-Forscher testen Tiefenbohrer  Erlanger Geologen nehmen an EU-Forschungsprojekt zur Verbesserung von Erdwärmesystemen teil Inwieweit sich die Kosten für den Bau und Betrieb von Erdwärmeanlagen senken lassen, wollen Geologen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) untersuchen. In dem auf vier Jahre ausgelegten internationalen Projekt wollen die FAU-Wissenschaftler zusammen mit ihren 15 europäischen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft neue … Weiterlesen

Aus dem Netz gefischt: Die Energiewende

NARRENSCHIFFE, Blatt 1 „Elegantes Wendemanöver” gezeichnet mit Stifttablett (digital) © by Stefan Klinkigt, 2013

Was du wissen solltest, bevor du die AfD wählst. Eine Replik auf Katharina Nocun

Katharina Nocun ist eine deutsche Akademikerin und Politikerin. In mehreren Medien veröffentlichte sie in den letzten Tagen Artikel, in denen sie sich kritisch mit dem Wahlprogramm der „Alternative für Deutschland/AfD“ auseinandersetzt. Sie behauptet: „Die AfD setzt sich in keinster Weise für Arbeitnehmer ein.“ Zeit für uns, einen Faktencheck zu machen. Alle Screenshots sind von ihrem Blog … Weiterlesen

Energiewendeverein Erlangen will „Bürgerbegehren scheitern lassen“

Der Verein Energiewende ER(H)langen e.V. – Nach eigenen Angaben ein unabhängiges Netzwerk lokaler Akteure mit der Zielsetzung der Beschleunigung der regionalen Energiewende. Bestens vernetzt in der grünroten Szene der Region und auch unter dem Ex-OM Dr. Balleis (CSU) gefördert. Der Verein tritt nun dem Bündnis „Pro StUB“ bei und freut sich nach eigenen Angaben darauf, … Weiterlesen

FAU-Wissenschaftler entwickeln Uran-basierten Katalysator für die Herstellung eines CO2-neutralen Energieträgers

uni|  Abfall der Kernindustrie dient als Katalysator für die Produktion von Wasserstoff aus WasserFAU-Wissenschaftler entwickeln Uran-basierten Katalysator für die Herstellung eines CO2-neutralen Energieträgers. Chemiker der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben eine neue Verwendung für abgereichertes Uran entdeckt, das als Abfallprodukt der Kernenergie über Jahrzehnte in großen Mengen angefallen ist: Sie haben einen Uran-basierten Katalysator entwickelt, der … Weiterlesen

Nukleare Meilensteine erreicht: Kernfusionsanlage Wendelstein 7-X geht in Betrieb, »Atommüllfresser« BN-800 liefert erstmals Strom

Frank Heinze, Koordinator der Regionalgruppe Mittelfranken des Kernkraftfreundlichen Vereins Nuklearia e.V. war live im Stream dabei und jubelte:“Wir sind Plasma!“ Der 10. Dezember 2015 markierte gleich zwei wichtige Meilensteine für die Kernenergie. Das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Greifswald nahm am 10. Dezember das Kernfusionsexperiment Wendelstein 7-X in Betrieb und erzeugte ein erstes Plasma aus … Weiterlesen

Wir sind Plasma! Wendelstein 7-X erfolgreich gezündet

Im  Fusionsreaktor Wendelstein 7-X wurde heute erstmals ein Helium-Plasma – ein ionisiertes Gas – erzeugt. Dafür werden kleinste Mengen des Gases auf rund zehn Millionen Grad aufgeheizt. Gegen 13.30 Uhr war es soweit: Die erste Plasmafackel zündete, ein historischer Moment. Heiß, heißer, Greifswald! titelt die „Zeit“, „Das Leuchten beginnt“ der NDR und „Hier kommt die Sonne“ der Spiegel. … Weiterlesen

Geniale Idee! Erlanger Stadtwerke stoppen globale Erwärmung

So einfach wie genial: Die Erlanger Stadtwerke stoppen mit einem simplen Trick die globale Erwärmung zumindest lokal. Der relativ nutzlose Ökostrom, den wir aktuell an die Nachbarländer verschenken müssen, die ihn aber auch nicht haben wollen,  wird nun dazu genutzt, eine Eisfläche zu betreiben. Die Eisfläche steht momentan am Marktplatz und wird zum Eislaufen genutzt.   Und … Weiterlesen

Anfang vom Ende? Erlanger Eliten und Willkommenskulturalisten mit Staatsdemo

Am Samstag, 12. Dezember, findet um 11.00 Uhr auf dem Erlanger Rathausplatz eine Kundgebung für Menschenwürde und Solidarität mit den Flüchtlingen statt. Zu der Veranstaltung rufen unter anderem die Aktion Courage, die Stadt Erlangen und der Landkreis Erlangen Höchstadt auf. Kommentar Nach der Anzahl und Bedeutung der Aufrufenden sowie des apokalyptischen Tonfalls von Bürgermeisterin Preuß … Weiterlesen

Folge uns auf Twitter