//
Archiv

Bürgerbeteiligung

Diese Kategorie enthält 59 Beiträge

Morgen: U18-Wahl-o-mat

Zur Bundestagswahl: Wahl-O-Mat wartet auf Jugendliche – „Interessant zu sehen, wie die unter 18-Jährigen abstimmen würden“  Am morgigen Freitag, 15. September, geht es von 9 Uhr bis 18 Uhr auf dem Hugenottenplatz um die anstehende Bundestagswahl. In einer Gemeinschaftsaktion sind das Jugendparlament, der Stadtjugendring, der Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt und das Projekt Demokratie gemeinsam am Start und … Weiterlesen

Parteien zur Wahl! Unsere Videokurzbefragung von ÖDP, FDP und LINKE

In drei Minuten sollen uns Vertreter/innen der Parteien die wichtigsten Gründe nennen, warum die Erlanger Bürger/innen gerade ihre Partei wählen sollen. Die AfD war im August dran, heute sind es ÖDP, FDP und Linke. Bei der SPD wollte niemand ein Interview geben, die CSU ist das nächste Mal dran. ÖDP FDP LINKE

Demonstration gegen CETA-Freihandelsabkommen

Am Samstag, den 09. September demonstrierten ca. 100 Erlanger/innen anlässlich des internationalen und nationalen Aktionstages gegen das Freihandelsabkommen CETA zwischen der EU und Kanada. Es gehe darum, die Bürger und Parteien daran zu erinnern, dass mit sog. „Freihandelsabkommen“ in unsere Souveränität eingegriffen wird, die Demokratie eingeschränkt und der Rechtsstaat durch Schiedsgerichte umgangen wird, so die … Weiterlesen

Wahlumfrage von „Erlangen-Heute“: CSU gewinnt Bundestagsmandat, Stadtratsampel immer noch mehrheitsfähig, AfD sicher drin.

Wahlumfrage: CSU gewinnt Bundestagsmandat, Stadtratsampel immer noch mehrheitsfähig, AfD sicher drin. Bei einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitut INSA, in Auftrag gegeben von der Bürgerzeitung „Erlangen-Heute“, haben sich die Erlanger Bürgerinnen und Bürger bereits entschieden: Das Bundestagsmandat geht an die CSU mit 36%  die SPD kommt auf 21%. Auf kommunaler Ebene kann die Ampelkoalition aus SPD, Grüner Liste und FDP trotz großer … Weiterlesen

Per Los: Bürger werden zu StUB-Forum eingeladen

Bürger werden zu StUB-Forum eingeladen  In den kommenden Tagen werden zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger aus Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach Post von ihren Bürgermeistern erhalten. Sie werden eingeladen, sich mit ihren Ideen und Meinungen im Dialog-Forum zur Stadt-Umland-Bahn einzubringen. Das Forum soll den gesamten Planungs- und Bauprozess der Stadt-Umland-Bahn konstruktiv begleiten. Das Forum beginnt mit … Weiterlesen

Veränderte Planungsunterlagen für den Neubau der Schleusen Erlangen und Kriegenbrunn liegen ab Mittwoch, den 23. August, öffentlich aus

Die veränderten Pläne bringen viele Erleichterungen für Bürger und Anlieger an den beiden Schleusen-Standorten Kriegenbrunn und Erlangen. Ab dem 23.08.2017 wird die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt als Planfeststellungsbehörde die überarbeiten Planungen zum Schleusenbau an den beiden Standorten Kriegenbrunn und Erlangen zur Einsicht für die Bürger auslegen. Die Bürger können dann bis spätestens zum 23. Oktober 2017 ihre Kritik und Einwendungen an … Weiterlesen

Bundestagswahl 2017: Wo, wie und wann kann ich wählen? 

Am 24. September 2017 wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Art. 116 Abs. 1 Grundgesetz, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens 3 Monaten eine Wohnung im Bundesgebiet inne haben oder sich sonst gewöhnlich hier aufhalten. Auch im Ausland lebende Deutsche sind unter bestimmten Voraussetzungen … Weiterlesen

Plakatzerstörer gesehen? 1000€ Belohnung

Plakatzerstörer gesehen? 1000€ Belohnung! Immer wieder ein Ärgernis: Menschen, die meinen, Plakate des politischen Gegners beschmieren oder zerstören zu müssen. Oder gleich ganze, teure, Dreieckständer stehlen. Nicht nur das undemokratische Verhalten, auch die herumliegenden Fetzen oder Teile zerstörter Hohlkammerplakate geben Anlass, hier die Augen offenzuhalten. „Erlangen-Heute“ möchte ein Zeichen setzen und belohnt Hinweise, die zur … Weiterlesen

Bürgerentscheid Landesgartenschau – Eine faire Angelegenheit?

Die Bürgerinitiative musste auf Drängen des Rechtsamtes der Stadt mehrmals ihre Argumente gegen die Durchführung der Landesgartenschau 2024 entschärft umformulieren. So war es z.B. nicht zulässig, Bezug nehmend auf die Bewerbungsbroschüre, zu schreiben: „Die Stadt plant…“. Begründung: Die Broschüre sei nur eine Ideensammlung. Wir durften auch nicht von Grillplätzen sprechen, sondern nur von Freizeitflächen. Abholzungen … Weiterlesen

Stadt lädt Tennenloher zur Bürgerversammlung

Zur Bürgerversammlung für den Ortsteil Tennenlohe lädt die Stadt am Mittwoch, 22. Februar, um 20:00 Uhr in die Turnhalle der Grundschule (Enggleis 6) ein. Die Leitung der Veranstaltung, bei der es vorrangig um kommunale Angelegenheiten des Ortsteils geht, hat OB Florian Janik. Wie immer besteht dabei die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Anträge an den … Weiterlesen

Zwei Bürgerentscheide am 7. Mai

In seiner Sondersitzung am Montagabend hat der Stadtrat das Bürgerbegehren „Stoppt die Landesgartenschau in Erlangen“ und das „Bürgerbegehren zur Rettung der ERBA-Siedlung“ für zulässig erklärt. Die stimmberechtigten Erlanger dürfen nun am Sonntag, 7. Mai, bei zwei Bürgerentscheiden abstimmen. Bei beiden Begehren wurde das für einen Bürgerentscheid notwendige Quorum der gültigen Unterschriften von fünf Prozent der … Weiterlesen

Stadtrat entscheidet in Sondersitzung über zwei Bürgerbegehren

Stadtrat entscheidet in Sondersitzung über zwei Bürgerbegehren  Die Mitglieder des Stadtrats kommen am Montag, 13. Februar, um 19:00 Uhr im Ratssaal des Rathauses zu einer Sondersitzung zusammen. Sie entscheiden über die Zulässigkeit der beiden eingereichten Bürgerbegehren „Stoppt die Landesgartenschau in Erlangen“ sowie zur Rettung der ERBA-Siedlung. Bei beiden Begehren wurde das für einen Bürgerentscheid notwendige … Weiterlesen

Bürgerbegehren gegen Landesgartenschau erfolgreich!

Klaus Tuffner, Organisator der auch von der ÖDP unterstützten  Bürgerinitiative gegen die Landesgartenschau teilte mit, das Bürgerbegehren sei erfolgreich angelaufen. Herr Rosenzweig vom Bürgeramt habe per e-mail bestätigt, dass die notwendige Zahl der Unterschriften erreicht wurde. Die Auszähler haben bei einem Stand von 4300 mit dem amtlichen Zählen aufgehört. Daher kann die BI bei einem aktuellen Stand … Weiterlesen

Informationsveranstaltung zum Rahmenplan Uni-Südgelände

Gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr sowie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg lädt die Stadt Erlangen am Dienstag, 10. Januar, um 19:00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in die Cauerstraße 11 (Hörsaal H11) ein. Im Mittelpunkt steht der Sachstand des Rahmenplans Uni-Südgelände, der den Status quo des Campus beschreibt und Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigt. Zu … Weiterlesen

Bürgerinitiative gegen Landesgartenschau mit Infoständen

Erlanger Bürger und Bürgerinnen um Klaus Tuffner, die die Pläne zur Landesgartenschau stoppen möchten,  wollen Unterschriften für ein Bürgerbegehren sammeln. In der Online-Terminfindungsliste „doodle“ (bitte klicken) können sich weitere InteressentInnen und UnterstützerInnen eintragen, die helfen möchten. Ausserdem trifft sich heute, am 15.12.2016, 19 Uhr der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit im Gasthaus Kulisse, Theaterstr. 8 In bereits 45 Läden und Geschäften liegen … Weiterlesen

Informationsveranstaltung zum Frankenhof für Bürger und Nutzer

In einer Veranstaltung für Bürger und Nutzer informiert die Stadtverwaltung am Dienstag, 20. Dezember, um 18:00 Uhr über die geplante Umgestaltung des Freizeitzentrums Frankenhof in der Südlichen Stadtmauerstraße zum Kultur- und Bildungscampus (KUBIC). Die Veranstaltung findet im großen Saal des Frankenhof statt. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Florian Janik werden Verantwortliche des Referats für Bildung, … Weiterlesen

Bürgerinitiative gegen Landesgartenschau

Nach der Bürgerinitiative „Rettet die Erbasiedlung“ wollen nun auch noch Bürger die Landesgartenschau stoppen. „Acht Argumente gegen die Landesgartenschau“ werden momentan von einer Gruppe Erlanger um Klaus Tuffner mit Infoständen beworben. Ausserdem werden Unterschriften für ein Bürgerbegehren gesammelt.

Stadt mit Informationen zur Landesgartenschau

Am Mittwoch, 7. Dezember, lädt die Stadt Erlangen um 20:00 Uhr im Stadtmuseum (Brunnensaal) zu einer Informationsveranstaltung über die Landesgartenschau 2024 ein. Klaus Stieringer, Geschäftsführer des Stadtmarketing Bamberg berichtet, wie die benachbarte Domstadt von der Durchführung der Landesgartenschau profitiert hat. Anschließend informieren Oberbürgermeister Florian Janik und Bau- und Planungsreferent Josef Weber über den aktuellen Stand … Weiterlesen

Möhrendorf: Anwohner beschweren sich über Asylbewerber

Mit einem „Offenen Brief“ an Bürgermeister und Landrat thematisieren die Anwohner der Asylantenunterkünfte in Möhrendorf Probleme und fordern Abhilfe. Wir dokumentieren das Schreiben von Tomas Vencel und anderen hier in Gänze: Frau Hannah Reuter, Pressesprecherin des Landratsamtes konnte auf Anfrage lediglich sagen, man suche mit allen Beteiligten weiterhin das Gespräch und kleinere Maßnahmen hätten auch … Weiterlesen

Bürgerbegehren „Rettet die Erbasiedlung“ startet mit Unterschriftensammlung

Ein Bürgerbegehren zur Rettung der ERBA-Siedlung startet mit der Sammlung von Unterstützerunterschriften. Konkret geht es um die von Abriss bedrohten Gebäude der Äußeren Brucker Straße 82, 84, 86/88,  Mainstraße 1 und der Johann-Jürgen-Straße 1, 3, 5 und 7. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAU beabsichtigt die historischen Gebäude der Äußeren Brucker Straße 82, 84, 86/88,  der Mainstraße 1 und … Weiterlesen

Folge uns auf Twitter