//
Archiv

Bergkirchweih

Diese Kategorie enthält 19 Beiträge

Bergkirchweih: Bilanz aus polizeilicher Sicht

Am Dienstag in den frühen Morgenstunden fand für die Einsatzkräfte Polizei die 263. Erlanger Bergkirchweih ihr Ende. Die das Erlanger Polizei blickt zusammenfassend auf einen friedlichen und harmonischen Berg zurück, der dennoch eine Vielzahl von Einsätzen mit sich brachte. Erfreulich darf in der Gesamtschau festgehalten werden, dass die Zahl der Straftaten im Vergleich zum Vorjahr … Weiterlesen

Letztes Wochenende Bergkirchweih: Hohe Einsatzbelastung der Polizei

Das letzte Bergwochenende bescherte der Erlanger Polizei zahlreiche Einsätze am Berg und den anschließenden Feiern in der Innenstadt. Insgesamt setzte sich jedoch der Trend  – trotz einiger körperlichen Auseinandersetzungen  vor allem in der Innenstadt – zu einer friedlichen Bergkirchweih fort. Am Freitag war der Berg bereits am frühen Abend gut besucht. Gegen 21:00 Uhr stellte … Weiterlesen

Achtung: Eichenprozessionsspinner tritt vermehrt auf 

 Eichenprozessionsspinner tritt vermehrt auf  Die Stadt Erlangen informiert, dass im Stadtgebiet wieder vermehrt Bäume vom sogenannten Ei-henprozessionsspinner befallen sind. Es handelt sich dabei um bis zu drei Zentimeter große, haarige Raupen. Die Raupen bilden im Laufe ihrer Entwicklung feine Brennhaare aus, die bei Hautkontakt und beim Einatmen allergische Reaktionen hervorrufen können. Die Stadt hat Fachfirmen … Weiterlesen

Bergkirchweih: Regnerisches Bergwetter brachte für Polizei Arbeitsentlastung

Das regnerische Bergwetter brachte für die Polizei eine deutliche Arbeitsentlastung Die Beamten der „Berg-Sonderwache“ verzeichneten lediglich einen Einsatz mit Aggressionspotential. Zwei alkoholisierte Bergbesucher pöbelten andere Gäste an und zeigten sich gegenüber dem Sicherheitsdienst uneinsichtig. Die beiden Unruhestifter mussten daher unter Polizeibegleitung das Festgelände verlassen. Ein 19-jähriger Festbesucher führte bei der Zugangskontrolle ein verbotenes Messer in … Weiterlesen

Bergkirchweih: Sonniger und ruhiger Pfingstmontag

Nicht nur das Wetter zeigte sich am Pfingstmontag von seiner sonnige Seite Nicht nur das sonnige Wetter, sondern auch die außergewöhnlich friedliche Stimmung bei den Festbesuchern sorgten am gestrigen Pfingstmontag für ungetrübten Berggenuss auf dem Festgelände sowie auch bei den After-Berg-Feiern in der Innenstadt. So verzeichnete die Erlanger Polizei am Pfingstmontag kein einziges Körperverletzungsdelikt unter … Weiterlesen

Bergkirchweih Erlangen: Polizei bilanziert das Pfingstwochenende

Erlanger Polizei bilanziert das Pfingstwochenende Bei herrlichem „Bergwetter“ zog es über das Pfingstwochenende viele Besucher auf die Bergkirchweih. An allen Tagen war das Festgelände gut gefüllt. Trotz des hohen Besucheraufkommens hielt sich die Belastung für die Polizei in Grenzen. Unter den Tausenden von Besuchern gibt es leider immer einige Wenige, die sich daneben benehmen und … Weiterlesen

Polizei: Friedlicher Auftakt der Bergkirchweih

Bereits in den Nachmittagsstunden waren die Beamten der Polizeiinspektion mit Unterstützung der Polizeiinspektion Erlangen-Land sowie der Bereitschaftspolizei im Einsatz, um densogenannten „Kastenlauf“ polizeilich zu betreuen. So zogen in der Spitze bis zu 3.000 junge Leute mit Bierkästen ausgerüstet aus sämtlichen Richtungen dem Festgelände entgegen. Sie ließen sich an verschiedenen Örtlichkeiten in der Stadt nieder, um … Weiterlesen

Bergkirchweih lockt wieder nach Erlangen

Vorschau +++ Mai +++„Wissens-Markttag“, Bergkirchweih und „Grüne Art“ laden ein

+++ Vorschau +++ Mai +++ Vorschau +++ Mai +++ Vorschau +++ Mai +++ Vorschau +++ Mai +++„Wissens-Markttag“, Bergkirchweih und „Grüne Art“ laden ein  25. Erlanger Rädli am 1. Mai: Auf mehreren Routen geht es für Groß und Klein mit dem Fahrrad durch die Stadt  Der Trassenabschnitt Tennenlohe steht beim Stadt-Umland-Bahn-Lokalforumam 2. Mai (17:00 … Weiterlesen

Bürger gegen Landesgartenschau: Hat sich die Ampel verhoben?

In einem Zeitraum von nur 9 Wochen hat die BI mit Unterstützung zahlreicher aktiver Unterstützer mehr als 6800 Unterschriften gesammelt. Das geforderte Quorum von 4200 wurde deutlich übertroffen. Nun wird es binnen 3 Monaten zu einem Bürgerentscheid kommen. Wir berichteten. Erlangen-Heute sprach mit Frank Höppel, Stadtrat der die Bürgerinitiative unterstützenden ÖDP. Erlangen Heute: Herr Höppel, … Weiterlesen

Berg 2016 –  Einschätzung der Polizei 

Polizei zieht Fazit zum Verlauf der 261. Erlanger Bergkirchweih   Zum Ende der 261. Erlanger Bergkirchweih blickt die Erlanger Polizei auf zwölf einsatzreiche Tage zurück. Im Vergleich zum Vorjahr kam es jedoch insgesamt zu deutlich weniger Straftaten, welche von den Einsatzkräften auf dem Festgelände sowie während der „After-Bergfeiern“ im Bereich der Erlanger Innenstadt aufzunehmen waren.  … Weiterlesen

Weitere drei sexuelle Übergriffe auf Frauen bei der Bergkirchweih

Im Verlauf des gestrigen Abends (21.05.16) wurden wieder Frauen auf dem Gelände der Bergkirchweih unsittlich berührt. Ein Tatverdächtiger konnte festgenommen werden. Gegen 20:00 Uhr griff ein zunächst unbekannter Mann einer jungen Frau an die Brust und einer anderen unter den Rock. Da sich die Geschädigten sofort bemerkbar machten, konnte der Mann vom Sicherheitsdienst bis zum … Weiterlesen

Zusammenfassung des Berggeschehens für Freitag, 20.05.2016 und Samstag 21.05.2016

Bei einem guten Bergwetter füllte sich das Festgelände am Freitag sehr schnell und frühzeitig wurde eine 100% Auslastung erreicht.  Die Beamten der Polizeiwache mussten zu mehreren Streitigkeiten im Bereich der Fahrgeschäfte sowie eines Restaurants am Berg ausrücken. In allen Fällen konnte die Situation rechtzeitig befriedet werden. Insgesamt mussten vier Platzverweise ausgesprochen werden. Diesen kamen die … Weiterlesen

Bergkirchweih: Noch mehr sexuelle Übergriffe

Erlangen (ots) – Im Laufe des gestrigen Abends (18.05.2016) hat ein junger Mann auf dem Festgelände der Bergkirchweih in Erlangen zwei Frauen unsittlich berührt. Zivile Einsatzkräfte der Polizei konnten den Tatverdächtigen festnehmen. Sextäter: Minderjähriger Flüchtling  Beamte einer zivilen Einsatzgruppe beobachteten den Jugendlichen, bei dem es sich um einen sogenannt „Unbegleiteten minderjährigen Flüchtling“ handelt,  wie er … Weiterlesen

Aus dem Polizeibericht: Ruhiger Bergmontag

Am Pfingstmontag hätte man den Frühschoppen am Erlanger Berg wieder genießen können, wäre nur das schlechte Wetter nicht gewesen. Im Gegensatz zum gestrigen Sonntag war weniger los, freie Plätze waren immer ausreichend vorhanden und ein Durchkommen überall möglich. Am späten Nachmittag und am Abend war das Besucheraufkommen aufgrund des schlechten Wetters und der Kälte weiterhin … Weiterlesen

  Zusammenfassung des Berggeschehens über das Pfingstwochenendevon Freitag, 13.05.2016 bis Montag 16.05.2016

Geschehnisse auf dem Bergkirchweihgelände  Trotz der relativ frischen Witterung, waren die Keller an allen Tagen bereits frühzeitig zu 90 ‰ , am Pfingstsamstag bereits gegen 17.30 Uhr zu 100 ‰, besetzt. Auch im Bereich der Schaustellerbetriebe herrschte hoher Besucherverkehr.  Von den hohen Besucherzahlen ausgehend, war der Großteil der Gäste in friedlicher und ausgelassener Stimmung. Es … Weiterlesen

Bergkirchweih: Weitere sexuelle Übergriffe

Am dritten Tag der Erlanger Bergkirchweih (14.05.2016) kam es abermals zu sexuellen Belästigungen weiblicher Gäste. Die Erlanger Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise Am „Hübner-Keller“ soll nach derzeitigem Ermittlungsstand gegen 20:15 Uhr ein alkoholisierter 25-Jähriger einer Frau unsittlich unter den Rock gefasst haben. Die junge Frau hielt den Mann geistesgegenwärtig fest und übergab ihn mit Hilfe des … Weiterlesen

Bergkirchweih: Frau sexuell belästigt – Zeugenaufruf

Erlangen (ots) – Eine junge Frau ist gestern Abend (12.05.2016) auf dem Festgelände der Bergkirchweih in Erlangen unsittlich von einem noch unbekannten Täter angefasst worden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise. Die Geschädigte wollte gegen 21:40 Uhr vom „Erich Keller“ aus eine Runde über das Festgelände laufen. Sie war erst wenige … Weiterlesen

Bergauftakt – Polizei zieht Fazit

Bereits am frühen Abend musste ein 16-jähriger Jugendlicher mit 1,24 Promille vom Gelände der Bergkirchweih verwiesen werden. Seine Freunde begleiteten ihn nach Hause und seine Eltern wurden von der Polizei informiert. Zwei weitere Jugendliche fielen mit erheblichen Alkoholwerten von 1,6 und 1,84 Promille im Bereich des Festgeländes auf. Sie wurden von der Polizei in Gewahrsam … Weiterlesen

Folge uns auf Twitter