//
Archiv

Aus dem Netz gefischt

Diese Kategorie enthält 30 Beiträge

„Welcome to Hell“ – Linksradikale wollen Erlangen stürmen

Heisser Herbst in Erlangen Mit einer bundesweiten Mobilisierung wollen linksradikale Gruppen aus Nürnberg und Erlangen einen AfD-Infostand und einen Auftritt des Innenministers Joachim Herrmann (CSU) stören. Unter der martialischen Drohung „Welcome to Hell“ (bekannt von den G20-Randalen in Hamburg) wird ein Bild des Politikers in Flammen gezeigt. „Wir laden alle Ungläubigen, Pandabären, Jedis, enttäuschte Heimwerkerinnen und … Weiterlesen

Institut für Weltanschauungsrecht setzt sich für die Neutralität des Staates ein

„Wir müssen die weltanschauliche Schieflage in unserem Rechtssystem beheben!“ Institut für Weltanschauungsrecht setzt sich für die Neutralität des Staates ein  Das Bundesverfassungsgericht hat bereits 1965 festgestellt, dass das Grundgesetz den Staat als „Heimstatt aller Staatsbürger“ zu „weltanschaulich-religiöser Neutralität“ verpflichtet. In der Praxis wird dieses Rechtsprinzip jedoch häufig verletzt. Das „Institut für Weltanschauungsrecht“ (ifw) will diesem … Weiterlesen

Dieselgate – was sagen uns die Zahlen?

Dieselgate – was sagen uns die Zahlen? Dr. Lutz Niemann Der Dieselskandal erschüttert unser Land – was wird aus VW? VW hatte betrogen, aber warum? Was wird aus der wichtigsten Industrie in Deutschland? Viele Fragen, aber keine Antwort. Es wurde zu diesem Thema bereits hier bei EIKE berichtet (hier) und (hier), weitere Gesichtspunkte sollen jetzt … Weiterlesen

Die Zeitmaschine der „Erlanger Nachrichten“

Eine Satire Wir schreiben das Jahr 2017, ganz Deutschland diskutiert über eine Studie des gewerkschaftsnahen Otto-Brenner-Institutes zum Thema „Die Flüchtlingskrise in den Medien“. Zusammengefasst: „Michael Haller: „Selbstgefällige Willkommenskultur“ Haller: Die in den Medien mit Euphemismen gefeierte „Willkommenskultur“ wirkt im Rückblick selbstgefällig. Nur ausnahmsweise wurde angesprochen, was konkret auf Deutschland zukommen wird. Viele Menschen dachten wohl an Situationen, … Weiterlesen

Verletzte bei Sprengstoffeinsatz demonstrierender Anti-AfD-Studenten

Verletzte bei Sprengstoffeinsatz demonstrierender Studenten Die Hochschulgruppe „Campus-Alternative“ an der Uni Magdeburg hatte sich im vergangenen Sommer gegründet Ein Vortrag zum Thema Gender-Forschung des emeritierte Biologieprofessor Gerald Wolf sollte die erste öffentliche Veranstaltung werden. Der AfD-Politiker und Landtagsabgeordnete André Poggenburg sollte moderieren. Dazu kam es nicht. Unter heftigem Protest mehrerer hundert Studierender kam es neben … Weiterlesen

Die Polizei und „social media“: Update

Das social media Team der Münchner Polizei hat einen Tweet des AfD-Politikers Marcus Pretzell zur „strafrechtlichen Prüfung“ weitergeleitet, nachdem ein Twitter-User diesbezüglich angefragt hatte. Wir berichteten. Dieser Vorgang warf Fragen auf, die Wolfgang Behr vom „Team Digitale Medien“ uns beantwortet. Ja, so Behr, alle Mitarbeiter des social media Teams seien Polizisten und hätten sich im Rahmen … Weiterlesen

Moore: Warum Trump gewinnen wird

Der linke Filmemacher Michael Moore hat in seinem neuen Film „TrumpLand“ versucht, die Wählerschaft des Milliardärs darzustellen. Das Ergebnis ist so erstaunlich offen wie erwartbar. Eine glühende Anklage der  Armen, der Abgehängten, der Mundtot gemachten gegen die globalen und lokalen Eliten, die Politik, die Wirtschaft, die Medien, die Kulturindustrie. Aber lesen und hören Sie selbst: MICHAEL … Weiterlesen

Antifa bekennt sich zu Dresdner Angriffen

Die Angriffe auf das Dresdner Kongresszentrum und die Moschee wurden bislang Rechtsextremisten unterstellt. Nun ist auf der Website der deutschen Antifa „Indymedia“ ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Dort heisst es: Einheitsfeuerwerk vorverlegt – Solidarity without limits – Nationalismus ist keine Alternative Verfasst von: Antifa Dresden. Verfasst am: 27.09.2016 – 16:24. Geschehen am: Montag, 26. September 2016. (unmoderiert)  Wir haben das … Weiterlesen

Hinweis: „Rechts abbiegen verboten“ ist Antidiskriminierungsarbeit

Der offizielle Twitteraccount der Stadt Erlangen verbreitete zum Wahlkampf in Berlin ein privates Statement des OB Dr. Florian Janik, versehen mit einem eigenen Kommentar. Dies führte zu massiven Protesten und Nachfragen (wir berichteten). Kein Problem sieht die Stadt Erlangen selbst in diesem Vorgang. Die Stadt Erlangen sei in der Antidiskriminierungsarbeit engagiert, so Stadtsprecher Dr. Zwanzig. … Weiterlesen

Musik im Wahlkampf: Melanie Halle vs.Jennifer Rostock

Jennifer Rostock ist eine deutschsprachige Rock-Band von der Insel Usedom, die heute in Berlin ansässig ist. Die Band hat einen Anti-AfD Song aufgenommen, der medial für große Aufmerksamkeit sorgte. Aktuell 331.000 Klicks bei youtube und 14.000 Likes zeugen nach drei Tagen von ihrem Erfolg. Am Freitag allerdings hat Melanie Halle (man beachte den Namen ^^) … Weiterlesen

Stadt Erlangen gibt Wahlempfehlung für anderes Bundesland?

Der offizielle Twitteraccount der Stadt Erlangen verbreitete heute ein privates Statement des OB Dr. Florian Janik, versehen mit einem eigenen Kommentar. Hierbei geht es um eine Stellungnahme verschiedener sexuell-politisch engagierter Vereine und Personen, die sich allesamt gegen die Partei AfD richten. Schwule und Lesben werden von den Vereinen aufgerufen, nicht ihre freie Wahl auszuüben. Die … Weiterlesen

#Nizza

Rana Ahmad Hamd : Flucht vor der Religion

„Rana Ahmad Hamd ist nach Deutschland geflohen – nicht vor Krieg oder aus Armut, sondern weil sie nicht mehr an Gott glaubt. Darauf steht in Saudi-Arabien die Todesstrafe. Bald wird Hamd die Unterkunft verlassen. Die religionskritische Giordano-Bruno-Stiftung hat ihr geholfen, eine Wohnung zu finden. Jetzt wartet Hamd nur noch darauf, dass das  Sozialamt zustimmt. Und … Weiterlesen

Tübingens OB nach Asylheim-Besuch: Integration „ungeheuer schwer“ vorstellbar

„Es fällt mir ungeheuer schwer, mir vorzustellen, wie wir diese Menschen in unsere Gesellschaft, unser Bildungssystem unseren Arbeitsmarkt integrieren sollen“. Das schrieb Tübingens Grüner OB Palmer gestern nach seinem Besuch in einer Notunterkunft. Boris Palmer schrieb gestern einen Facebook-Bericht über die Tübinger Notunterkunft Shedhalle. Der OB ging selbst vor Ort, um sich ein Bild der … Weiterlesen

Nürnberg: Erstes Schwimmbad in Deutschland führt die Burkinipflicht ein

Jahrelang hatten Nürnbergs Stadtväter schon mit dem Aussprechen des Namens “Westbad” Sorgenfalten auf der Stirn. Denn in der Sommerzeit verging kein Tag, wo die Polizei nicht anrücken musste, um für Ordnung zu sorgen oder auch Anzeigen wegen sexueller Belästigungen aufnehmen zu müssen.   Von Gastautor Uwe Ostertag, Ochsenfurt bei Würzburg In der Stadtratssitzung vom 8. Juni 2016 … Weiterlesen

Oberbürgermeister bei Fastenbrechen der Islamischen Gemeinde

Während des Fastenmonats Ramadan lädt die Islamische Gemeinde Erlangen e.V. auch in diesem Jahr Gäste aus Stadtgesellschaft und anderen Religionsgemeinschaften am Mittwoch, 15. Juni, zur traditionellen Feier des Fastenbrechens ein. Oberbürgermeister Florian Janik folgt der Einladung der Gemeinde und vertritt die Stadt. Folgende Frage stellt sich nun allerdings:

Aus dem Netz gefischt: Merkels Gäste in Aktion

Die Meldung Sechs junge Männer haben am Sonntag in Übach-Palenberg eine Spaziergängerin umringt und angegriffen. Der Hund der 32-Jährigen stellte sich zwischen sie und die Männer, dennoch kam es zu einem Gerangel. Die Täter flüchteten schließlich, die Polizei sucht nach Zeugen. Gegen 8.30 Uhr war die Übach-Palenbergerin in Frelenberg mit ihrem Hund auf einem Feldweg … Weiterlesen

Testen Sie eine Google Glass!

Sicher haben Sie schon einmal von der Google-Datenbrille gehört. Da es sie jedoch noch nicht zu kaufen gibt, hatten bisher nur wenige Menschen die Gelegenheit, eine dieser Cyberbrillen auszuprobieren. Am Samstag, 11. Juni 2016 von 10 bis 18 Uhr können Sie die Google Glass – eine Leihgabe des Fraunhofer-Instituts für integrierte Schaltungen IIS – selbst aufsetzen und testen. Versuchen … Weiterlesen

Bürger ohne Meister – Erlanger sauer auf OB

Jochen Haas ist sauer. Der Erlanger hat eine Anzeige wegen Falschparkens bekommen. Anzeigeerstatter ist der Erlanger Oberbürgermeister, Dr. Janik. Nach Angaben von Jochen Haas war er nur am Ein/Ausladen seines PKW, als der OB mit dem Rad vorbeifuhr und Fotos machte. Jochen Haas: „Auf die Aussage dass wir nur kurz ausladen und gleich weg sind flötete er … Weiterlesen

Selbstmord eines minderjährigen iranischen Flüchtlings in Erlangen?

Selbstmord eines iranischen Flüchtlings in Erlangen? Das Weblog von Ali Schirasi berichtet über den angeblichen Selbstmord eines iranischen Asylbewerbers in Erlangen. „Wie die persische Webseite peykeiran  am 20. April 2016 unter Berufung auf einen Bericht des BBC meldet, hat ein iranischer Jugendlicher in Erlangen in der Nacht zuvor Selbstmord begangen. Es handelt sich um den 16-Jährigen … Weiterlesen

Folge uns auf Twitter