//
du liest...
Allgemein

Vortrag: Sorge um Euro und Währungsunion

Sorge um Euro und Währungsunion


Die Eurokrise ist nicht vorbei, sondern frisst sich weiter durch die Währungsunion. Und wenn der Euro auseinanderbricht, ist Deutschland der größte Verlierer – behauptet die renommierte Wirtschafts- journalistin und Autorin Ulrike Herrmann. Am Montag, 17. Februar, stellt sie um 19:30 Uhr an der Volkshochschule Erlangen (Friedrichstraße 19) ihre Thesen zur Diskussion. Und sie sagt, wie ihrer Meinung nach eine verantwortungsbewusste Finanzpolitik Schaden von Europa abwenden könnte.

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: