//
du liest...
Allgemein, Verkehr

Fahrradmarkierungen als Modellprojekt

Fahrradmarkierungen als Modellprojekt

Im Rahmen eines Modellprojektes der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen (AGFK) für Bayern wurden auf der Möhrendorfer Straße Fahrradpiktogramme auf der Fahrbahn angebracht. Die Fahrradpiktogramme dienen als Hinweis, dass Radfahren in der Möhrendorfer Straße als Alternative zum Radweg auch auf der Fahrbahn möglich und rechtlich zulässig ist. Zudem wird auf der Ostseite der Schallershofer Straße zwischen Neumühle und Kosbacher Damm ein sogenannter Schutzstreifen markiert. Diese unterbrochene Linie darf von Kraftfahrzeugen nur bei Bedarf überfahren werden.

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: