//
du liest...
Allgemein

Betrunkener schlägt Busfahrer

Dienstagnacht gegen 00:30 Uhr attackierte ein Fahrgast während der Fahrt den am Steuer sitzenden Busfahrer. Der Bus befuhr dabei die übliche Route über die Schallershofer Straße. Der Täter, ein 53-jähriger Mann, verlangte vom Fahrer offenbar direkt bis vor die abseits der Strecke gelegene Haustüre gefahren zu werden. Als der Forderung des Mannes widersprochen wurde, geriet der Fahrgast in Rage. Der 53-Jährige schlug dabei dem Lenker des Buses während der Fahrt ins Gesicht. Der 51-jährige Busfahrer wurde leicht verletzt. Er erlitt Schmerzen und Rötungen im Gesicht. Während der Attacke befanden sich zwei weitere Passagiere im Bus. Diese wurden nicht verletzt. Nach polizeilichen Erkenntnissen, kam es aufgrund des Vorfalls zu keiner Gefährdung andere Verkehrsteilnehmer. Der Schläger wurde von den alarmierten Polizisten noch vor Ort angetroffen. Dieser war mit annähernd 2 Promille erheblich alkoholisiert. Gegen den 53-jährigen Erlanger wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: