//
du liest...
Allgemein

Exhibitionist in Büchenbach

Am gestrigen Abend (20.01.2019) zeigte sich ein Exhibitionist im Erlanger Stadtteil Büchenbach mehreren Kindern. Die Kriminalpolizei Erlangen bittet um Hinweise zum Tatverdächtigen.

Der unbekannte Täter hielt sich gegen 17:50 Uhr in unmittelbarer Nähe des Spielplatzes am Rudeltplatz auf. Dort machte er mit einer Taschenlampe auf sich aufmerksam. Die dort spielenden Kinder konnten hierdurch erkennen, dass der Mann seine Genitalien entblößt hatte und sich unsittlich berührte. Anschließend entfernte sich der Unbekannte in Richtung des Neubaugebiets. Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten nicht zur Festnahme eines Tatverdächtigen.

Täterbeschreibung: Ca. 25 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß, schlank, bekleidet mit schwarzer Jacke, schwarzer Mütze und hellgrauer Hose. Der Mann führte eine Taschenlampe mit.

Das Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Zeugen. Sachdienliche Hinweise zum Tatverdächtigen nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: