//
du liest...
Allgemein

Clown verprügelt

Am Mittwoch gegen 13.30 Uhr bezog ein als Clown am Hugenottenplatz tätiger 46-Jähriger Prügel. Der Clown belustigte vorbeilaufende Passanten und geriet dabei mit einem Pärchen verbal in Streit. Die Streitigkeit war zunächst beigelegt und das Pärchen ging seines Weges. Für den männlichen Unbekannten war die Angelegenheit offensichtlich noch nicht ausgestanden. Er kehrte kurz darauf zurück und schlug dem Clown mit der Faust in den Magen, ehe er erneut verschwand. Der 46-jährige Clown wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Der Geschädigte ließ sich sein Auftreten im Vorfeld durch das Bürgeramt der Stadt als Straßenkunst genehmigen. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Die Beamten suchen in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei Erlangen unter der Rufnummer 09131/760-114 entgegen.

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: