//
du liest...
Kriminalität

Schlägereien in Diskos

In den Nächten von 14.12. zum 15.12. und vom 15.12. zum 16.12.2018 kam es zu mehreren Körperverletzungen in verschiedenen Diskotheken im Stadtgebiet Erlangen.

In einem Fall wurde ein 22 Jahre alter Mann zunächst angerempelt. Daraufhin schlug er seinem Kontrahenten zweimal mit der Faust ins Gesicht. Der Geschädigte, ein 25 Jahre alter Mann, wurde an Wange und Lippe leicht verletzt. Gegen den mit über 2,2 Promille stark alkoholisierten Täter erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung.

In einem weiteren Fall, an einer anderen Diskothek, kam es zunächst zu einer Streitigkeit zwischen zwei Frauen. Eine 23 Jahre alte Beteiligte und ihre etwas jüngere Gegnerin schlugen sich gegenseitig ins Gesicht. Dabei wurde die ältere der beiden Damen eine Schwellung und Kratzer an einem Auge zu, die Kontrahentin klagte über Schmerzen, ebenfalls am Auge. Die Damen waren beide alkoholisiert mit Werten zwischen 0,8 und 0,9 Promille. Eine Dame musste zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus verbracht.

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: