//
du liest...
Kriminalität

Verbindungsstudent verprügelt

Sonntagnacht gegen 2.30 Uhr kam es in der Nürnberger Straße auf dem Areal einer Studentenverbindung zu einem körperlichen Übergriff. Ein 34-jähriger Mann wurde nach dem

Verlassen einer Feier im Studentenhaus von zwei bislang unbekannten Männern attackiert. Das Opfer wurde mehrfach geschlagen – der 34-Jährige erlitt Schwellungen und Platzwunden im Gesicht. Die Schläger entkamen unerkannt.

Hinweise auf einen politischen Hintergrund gibt es laut Polizei nicht.

Die Polizeiinspektion Erlangen hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 09131/760-114 entgegengenommen.

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: