//
du liest...
Allgemein, Bürgerbeteiligung, Erlangen, Kommunales

Stadt will mehr Transparenz zu Planungen und Vorhaben

Mehr Transparenz zu Planungen und Vorhaben

Frühzeitige Information und Transparenz sind wesentliche Voraussetzungen für gelingende Bürger-beteiligung. Als erste Kommune im Freistaat Bayern veröffentlicht die Stadt Erlangen deshalb auf ih-rer Homepage eine „Vorhabenliste – Überblick Planungen und Vorhaben“.

Die Liste enthält rund 70 Vorhaben der Stadtverwaltung, die viele Menschen in der Stadt betreffen, eine wesentliche Verän-derung des Stadtbilds mit sich bringen oder teilweise auch einen hohen öffentlichen Finanzaufwand bedeuten. In der Liste finden sich Eckdaten für die einzelnen Projekte, aber auch Informationen zum Gestaltungsspielraum für Beteiligung.

Die Vorhabenliste wird in zeitgemäßem Design online auf http://www.erlangen.de/mitgestalten veröffent-licht und bietet neben einer Gesamtübersicht auch Filterfunktionen nach Stadtteilen und Themenfel-dern. Die Informationen werden mindestens halbjährlich aktualisiert. Im Jahresverlauf 2018 sollen die Rückmeldungen aus Bürgerschaft, Verwaltung und Politik gesammelt und ausgewertet werden, um die Vorhabenliste bei Bedarf zu optimieren. Im Jahr 2018 ist darüber hinaus vorgesehen, die Liste sukzessive um die Vorhaben städtischer Töchter und um ausgewählte Vorhaben Dritter zu erwei-tern. Ab Mitte März wird die Vorhabenliste auch in geringer Auflage als Druckversion in städtischen Dienststellen zur Verfügung gestellt.

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: