//
du liest...
Allgemein, In eigener Sache, Kriminalität, Polizei

Tausche geklautes Rad gegen Schnaps: Nicht an der Tanke, jedenfalls

Am frühen Sonntagmorgen suchte ein 16-jähriger Jugendlicher eine Tankstelle im Erlanger Innenstadtbereich auf. Da er kein Geld dabei hatte bot er sein Fahrrad im Tausch für Alkoholika an. Dem Tankstellenverkäufer kam dies komisch vor und verständigte daraufhin die Polizei. Auf geschickte Nachfrage durch die Beamten gab der Jugendliche schließlich zu, das Fahrrad 20 Meter weiter an der Straßenecke gefunden und einfach mitgenommen zu haben. Das Fahrrad wurde sichergestellt und der Jugendliche der überraschten Mutter übergeben. 
Nicht lustig: Chemische Waffe in Disko eingesetzt

Kurz nach Mitternacht wurde die Polizeiinspektion Erlangen verständigt, dass soeben eine Diskothek im Erlangener Zentrum geräumt werde. Ein Unbekannter hatte auf der Tanzfläche der Diskothek mehrere Glasampullen auf den Boden geworfen. Bei Eintreffen der Streife hatten bereits alle Gäste die Räume der Diskothek verlassen. Bei einer Nachschau durch die Beamten konnte erheblicher unangenehmer Geruch wahrgenommen werden.

Zusammen mit dem Betreiber konnte durch die Videoaufzeichnung der Verursacher identifiziert werden. Im Rahmen einer Fahndung konnte in der näheren Umgebung ein 22-jähriger Mann aufgegriffen werden, auf den die Beschreibung eindeutig passte. Die Personalien wurden dem Betreiber zur Wahrung der zivilrechtlichen Ansprüche übergeben. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: