//
du liest...
Allgemein

Diskostreit: Frau massiv bedrängt

Aufgrund einer Streitigkeit in einer Erlanger Diskothek in der Nacht vom 22. auf 23.04.2017 wurde eine 21-jährige Nürnbergerin durch einen 22-jährigen Erlanger körperlich angegangen. Die junge Frau wusste sich mit einem Biss in die Nase des 22-Jährigen zu wehren, wodurch ein Stück der Nase abgetrennt wurde.

Aufgrund von aggressivem Verhaltens gegenüber den hinzugerufenen Einsatzkräften von Rettungsdienst und Polizei wurde der junge Mann durch Polizeikräfte in Gewahrsam genommen. Hierbei kam es zu einer Widerstandshandlung in Form eines Fußtritts gegen einen Polizeibeamten, der dabei leicht verletzt wurde.

Sowohl gegen die junge Frau, als auch gegen den jungen Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Streit in Diskothek eskalierte

Am Sonntag, in den frühen Morgenstunden, gerieten zwei junge Frauen aus bislang ungeklärten Gründen in einer Erlanger Diskothek in Streit. Die Auseinandersetzung eskalierte derart, dass eine 21-jährige Frau aus Fürth ihre zwei Jahre ältere Kontrahentin an den Haaren ergriff.  Dabei riss sie der Geschädigten einen ganzen Büschel Haare aus. Die Verletzungen waren so heftig, dass eine Versorgung durch den Rettungsdienst erforderlich war.

Wie sich herausstellte, standen die beiden beteiligten Frauen erheblich unter Alkoholeinfluss. Bei der Angreiferin ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,22 Promille.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: