//
du liest...
Allgemein

Veranstaltungen: „Das Dunkle (und Helle) am Darknet“ und „Erbrecht“

Das sogenannte Darknet, Bitcoins und die Underground Economy – so lautet das Thema eines Vortrags- und Gesprächsabends, zu dem die Volkshochschule Erlangen am Donnerstag, 23. März, um 19:00 Uhr, in ihren Großen Saal in der Friedrichstraße 19 einlädt. Christian Rückert, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Völkerrecht an der Universität Erlangen-Nürnberg beleuchtet und endmystifiziert an diesem Abend den „dunklen“ Teil des Internets, der durchaus seine hellen Seiten hat. So macht das Darknet beispielsweise in Diktaturen vergleichsweise offene Kritik an den Machthabern möglich, weil der PC, von dem aus die Botschaften ins Netz gestellt werden, und der Regimekritiker dahinter selbst, nicht oder nur sehr schwer ermittelt werden können.Von der speziellen Verschlüsselungstechnik profitieren freilich auch in erheblichem Maß Kriminelle und die sogenannte Untergrundwirtschaft – was Strafermittler seit geraumer Zeit vor neue Herausforderungen stellt. Der Eintritt ist frei.
Vortrag über Erbrecht

„Erbrecht kompakt“ lautet der Titel eines Vortragsabends, zu dem die Betreuungsstelle der Stadt sowie die Betreuungsvereine in Erlangen an zwei Abenden informieren. Der Eintritt für die beiden Abende, Mittwoch, 22. und 29. März, kostet 18,40 Euro. Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr im Historischen Saal der Volkshochschule (Friedrichstraße 19). Referentin ist Birgit Basten-Grimm.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: