//
du liest...
Allgemein, Feuerwehr

Feuerwehreinsatz wegen vergessener Pizza

Für einen mitternächtlichen Schrecken sorgte ein 32-jähriger Bewohner eines Studentenwohnheimes in der Nordstadt. Der 32-Jährige verspürte wohl  zu mitternächtlicher Stunde noch Hunger und wollte diesen mit einer frisch zubereiteten Pizza stillen.

Nachdem er die Pizza in den Ofen geschoben hatte, schlief er allerdings ein und wurde erst von der zwischenzeitlich alarmierten Beamten der Feuerwehr und Polizei geweckt.

Ein Brandschaden am Mobiliar bzw. dem Gebäude entstand durch die verbrannte Pizza allerdings nicht, aber die Rauchentwicklung war so extrem, dass die Feuerwehr einen Hochleistungslüfter einsetzen musste, um die Wohnung rauchfrei zu bekommen. Der 32-Jährige wurde nach Auskunft des vor Ort befindlichen Rettungsdienstes nicht verletzt.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: