//
du liest...
Allgemein

Haushalt 2017 im Stadtrat beschlossen

Am Donnerstagabend hat der Erlanger Stadtrat den Haushalt 2017 mit 24 zu 20 Stimmen beschlossen. Insgesamt sind Investitionen in Höhe von über 40 Millionen Euro vorgesehen. Große Projekte sind u.a. die Schulsanierungen mit Bau von Sporthallen (9,3 Mio), Zuschüsse an Freie Träger zur Generalsanierung von Kindertagesstätten (2,1 Mio Euro), der Grunderwerb für die Entwicklung von Wohngebieten im Stadtwesten (1,4 Mio), die Generalsanierung des Frankenhofs (4,2 Mio), die Sanierung des Freibads West mit Bau eines Hallenbads (2,2 Mio) und die Sanierung des Büchenbacher Damms (2,9 Mio). Die Gewerbesteuereinnahmen sind im Haushalt auf 80 Millionen Euro angesetzt, die Einnahmen aus Einkommensteuer auf knapp 85 Millionen Euro. Für dringende Investitionen nimmt die Stadt eine Neuverschuldung in Höhe von rund 6,3 Millionen Euro auf. Für das umfangreiche Zahlenwerk sprachen sich die Fraktionen der SPD, der Grünen Liste und der FDP aus.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: