//
du liest...
Allgemein, Erlangen, Freizeit, Gesundheit

„liebe.lust.leben.“ Ausstellungseröffnung „GROßE FREIHEIT“ am 24. Oktober 2016 in Erlangen

Auf dem Schlossplatz wird aufgeklärt. Die interaktive Mobilausstellung „GROßE FREIHEIT – liebe.lust.leben.“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) vermittelt informativ, unterhaltsam und leicht verständlich, wie man sich vor Ansteckungen mit HIV und weiteren übertragbaren Infektionen (STI) schützen kann, wie man über dieses Tabu-Thema sprechen kann und wo es Beratung und Hilfe gibt.

Was zeigt die Ausstellung?

In der Erlebnisausstellung begegnen Besucher/ -innen acht fiktiven Protagonisten, mitten aus dem Leben gegriffen: Frauen und Männern, einige hetero- andere homosexuell. Alle acht wünschen sich die „GROßE FREIHEIT“, ihre Liebe und ihre Lust auszuleben. Und alle müssen entscheiden, wie sie dabei mit den Themen STI und HIV umgehen.

Denn eine Untersuchung ergab: 53 % der 16- bis 44-jährigen Alleinlebenden wünschen sich, besser über sexuell übertragbare Infektionen, wie Gonorrhö, Syphilis oder Chlamydien, informiert zu sein.

Die Ausstellung wird am Montag, den 24. Okt. um 12 Uhr eröffnet und wendet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und an Erwachsene. Sie bleibt bis zum 29.Oktober.

Mehr Infos unter: https://www.gib-aids-keine-chance.de/methodenindex/ausstellung-grosse-freiheit/ueber-die-ausstellung.php

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: