//
du liest...
Allgemein

Erlanger Polizei legt besonderes Augenmerk auf Fahrraddiebstahl

Aufgrund einer, in den letzten Wochen festgestellten, Häufung von Fahrraddiebstählen im Stadtgebiet, setzt die Erlanger Polizei einen Schwerpunkt auf die Bekämpfung der Diebstähle. Hierzu werden zusammen mit Unterstützungskräften seit Anfang des Monats gezielte Kontrollen durchgeführt.
Bereits in den ersten Tagen gelang es den Einsatzkräften einen 48-jährigen Mann aus Nordrhein-Westfalen auf frischer Tat beim Diebstahl eines Rades zu ertappen. Der Tatverdächtige führte ein versperrtes Rad mit sich, dass er unmittelbar zuvor gestohlen hatte. In einer Seitenstraße hatte er sein Aufbruchswerkzeug deponiert, um dort das Schloss des Rades zu knacken. Nach seiner Festnahme räumte der 48-Jährige weitere Fahrraddiebstähle ein. Er führte die Beamten zu seiner Arbeitsstelle, wo er auf einen Abstellplatz sechs weitere, gestohlene Räder zum Abtransport bereitgestellt hatte. Im Büro fanden die Polizisten noch zwei Fahrradrahmen auf, die ebenfalls entwendet waren. Die gestohlenen Räder sowie die beiden Fahrradrahmen wurden sichergestellt. In seiner Vernehmung zeigte sich der Mann geständig und gab noch weitere Fahrraddiebstähle zu. An den ermittelnden Beamten liegt es nun, die rechtmäßigen Eigentümer der Räder herauszufinden.

Auch in den nächsten Wochen wird die Erlanger Polizei den Fahrraddiebstahl verstärkt im Auge behalten.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: