//
du liest...
Allgemein, Kriminalität, Polizei

Ballon im Stadtgebiet gelandet

Einen ungewöhnlichen Landeplatz musste sich  am Sonntagabend ein 63-jähriger Ballonfahrer aus Nürnberg im Erlanger Stadtgebiet auswählen.

Der Mann war zusammen mit zwei Fahrgästen an der „Handtuchwiese“ im Erlanger Osten gegen 17:30 h mit seinem Ballon zu einem Flug über Erlangen gestartet.

Nach ca. 90 Minuten Fahrt musste der Pilot  gegen 19:00 Uhr aufgrund des nachlassenden Windes und dem zu Ende gehenden Gasvorrat für den Brenner des Ballons im Bereich der Kreuzung  Am Erlanger Weg / Mainstraße kontrolliert  „notlanden“.

Bei der Landung wurde niemand gefährdet bzw. verletzt. Auch entstand durch die Landung kein Sachschaden.

Die zuständigen Stellen  für die Luftsicherheit wurden durch die Polizei in Kenntnis gesetzt. Nach der Vorschriftenlage benötigte der 63-Jährige weder für den Flug noch für die Landung behördliche Genehmigungen.  Die polizeiliche Tätigkeit beschränkte sich daher auf die Absicherung der Landestelle bis der Ballon wieder verladen war.

Fahrraddieb festgenommen

Am Freitag kurz nach 22:00 Uhr wurde durch Zivilkräfte der  Erlanger Polizei ein 39-jähriger aus Herzogenaurach festgenommen, nachdem er im Bereich des Bahnhofes ein Herrenfahrrad der Marke Pegasus gestohlen hatte.

Der Mann gab gegenüber den Beamten den Diebstahl des rd. 300 € teuren Fahrrades zu. Nach Abschluss der Ermittlungen wurde der wieder auf freien Fuß gesetzt.

Insgesamt wurden über das Wochenende 11 Fahrräder  – allesamt ordnungsgemäß versperrt – im Bereich der Innenstadt  bzw. der Oststadt gestohlen.  Der Gesamtwert des Diebesgutes  beziffert sich auf ca. 3.000 €.  Täterhinweise liegen bislang nicht vor.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: