//
du liest...
Allgemein, Bildung, Erlangen, Freizeit, Jugend, Kultur

10 Jahre Lesepaten: Stadtjugendamt sucht ehrenamtliche Vorleser

Die ehrenamtlichen Lesepatinnen und Lesepaten des Stadtjugendamtes feiern im Herbst 10- jähriges Jubiläum. Inzwischen ist die Gruppe auf rund 50 Leserinnen und Leser in 40 Einrichtungen angewachsen. Doch es werden noch immer Ehrenamtliche gesucht.
Die Lesepaten gehen meist einmal wöchentlich für eine Stunde in eine Kindertageseinrichtung – von der Kinderkrippe bis zu Hort und Lernstuben sind verschiedenste Einrichtungen der Stadt Erlangen oder anderer Träger am Projekt beteiligt. Die Paten lesen mit einer kleinen Gruppe von Kindern, sprechen und diskutieren über die Bilder und Geschichten und wecken so die Freude der Kinder an Büchern. Sie fördern die Sprach- und Lesekompetenz der Kinder und leisten einen wichtigen Beitrag zu deren Persönlichkeitsentwicklung.

Wer Zeit und Freude an Büchern und Kindern hat und die Arbeit in den Kindertageseinrichtungen bereichern möchte, kann Lesepate oder Lesepatin werden. Willkommen sind auch Männer und Menschen mit anderer Muttersprache – sie stehen bei den Kindern hoch im Kurs.
Nähere Informationen und Kontaktaufnahme: Stadtjugendamt Erlangen, Elke Weidner, Fachdienst Sprachförderung, Telefon: 09131/4003901, E-Mail: elke.weidner@stadt.erlangen.de.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folge uns auf Twitter

%d Bloggern gefällt das: