//
Archiv

Archiv für

Regierung genehmigt städtischen Haushalt

Die Regierung von Mittelfranken hat als zuständige Aufsichtsbehörde den Haushalt der Stadt Erlangen für 2016 einschließlich der vorgesehenen Kreditaufnahmen und Verpflichtungsermächtigungen ohne Auflagen genehmigt. Der im Januar beschlossene Haushalt sieht bei einer Neuverschuldung von 3,1 Millionen Euro Investitionen in Höhe von 25,4 Millionen Euro vor. Große Projekte sind u.a. die Schulsanierungen (7,4 Mio), Zuschüsse an Freie Träger zur Generalsanierung … Weiterlesen

Weniger Asylbewerber: Sporthallen werden rückgebaut

Die als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzte Sporthalle am Europakanal steht  wieder für schulischen Sportunterricht sowie Vereine zur Verfügung. Wer bezahlt den Umbau und welche Kosten fallen hier an, wollten wir von der Stadt Erlangen wissen. Der Aufwand, den das städtische Gebäudemanagement zu tätigen hat, sei relativ gering, so Dr. Zwanzig, der Pressesprecher. Insbesondere sind Rückbauten … Weiterlesen

Exhibitionist im Wiesengrund aufgetreten – Zeugenaufruf

Am Samstag und gegenüber einer Hundehalterin, die in Erlangen im Wiesengrund auf der östlichen Seite der Regnitz unterwegs war, zeigte sich am frühen Nachmittag um 13:45 Uhr ein Exhibitionist. Die alarmierte Polizei suchte den Bereich mit mehreren Streifen ab, konnte den Mann jedoch nicht mehr ausfindig machen. Beschreibung des Täters: Ca. 50 Jahre alt, schlank … Weiterlesen

Jupa bei (Neu)Eröffnung der Grün- und Freizeitflächen an der Lewin-Poeschke-Anlage („Bürgermeistersteg“)

Die Grün- und Freizeitflächen der Freizeitanlage an der Lewin-Poeschke-Anlage („Bürgermeistersteg“) wurden aufgewertet. Jetzt verfügen sie über eine Elektrogrillstation mit zwei Platten in einem separaten Grillbereich. Das für die Anlage zuständige städtische Spielplatzbüro eröffnet am Mittwoch, 1. Juni, um 16:00 Uhr offiziell die neue Grillstation, dabei wird Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens zu den Gästen sprechen. Für das … Weiterlesen

Messerangriff durch Flucht abgewehrt

Am Mittwochabend gegen 20.00 Uhr kam es in Erlangen-Bruck zu einer Auseinandersetzung auf offener Straße. Ein 29jähriger Erlanger schlug unvermittelt mit seinen Fäusten auf einen ebenfalls 29jährigen ein, als dieser ihm in einer Unterführung begegnete. Der hierdurch leicht am Kopf verletzte Mann zog daraufhin ein Pfefferspray aus der Tasche um sich gegebenenfalls zur Wehr setzen … Weiterlesen

Wieder Einbruch in Schule und Kindergarten

Erlangen (ots) – Noch Unbekannte sind in Erlangen von Mittwoch auf Donnerstag (25./26.05.2016) in eine Schule in der Rudolf-Steiner-Straße und in einen benachbarten Kindergarten in der Noetherstraße eingebrochen. Die Täter haben einen Ort der Verwüstung hinterlassen und konnten unerkannt flüchten. Die Einbrüche passierten zwischen Mittwochabend, 18:00 Uhr und Donnerstagmorgen, 09:40 Uhr. Nach jetzigem Stand der … Weiterlesen

Berg 2016 –  Einschätzung der Polizei 

Polizei zieht Fazit zum Verlauf der 261. Erlanger Bergkirchweih   Zum Ende der 261. Erlanger Bergkirchweih blickt die Erlanger Polizei auf zwölf einsatzreiche Tage zurück. Im Vergleich zum Vorjahr kam es jedoch insgesamt zu deutlich weniger Straftaten, welche von den Einsatzkräften auf dem Festgelände sowie während der „After-Bergfeiern“ im Bereich der Erlanger Innenstadt aufzunehmen waren.  … Weiterlesen

Weitere drei sexuelle Übergriffe auf Frauen bei der Bergkirchweih

Im Verlauf des gestrigen Abends (21.05.16) wurden wieder Frauen auf dem Gelände der Bergkirchweih unsittlich berührt. Ein Tatverdächtiger konnte festgenommen werden. Gegen 20:00 Uhr griff ein zunächst unbekannter Mann einer jungen Frau an die Brust und einer anderen unter den Rock. Da sich die Geschädigten sofort bemerkbar machten, konnte der Mann vom Sicherheitsdienst bis zum … Weiterlesen

Zusammenfassung des Berggeschehens für Freitag, 20.05.2016 und Samstag 21.05.2016

Bei einem guten Bergwetter füllte sich das Festgelände am Freitag sehr schnell und frühzeitig wurde eine 100% Auslastung erreicht.  Die Beamten der Polizeiwache mussten zu mehreren Streitigkeiten im Bereich der Fahrgeschäfte sowie eines Restaurants am Berg ausrücken. In allen Fällen konnte die Situation rechtzeitig befriedet werden. Insgesamt mussten vier Platzverweise ausgesprochen werden. Diesen kamen die … Weiterlesen

Bergkirchweih: Noch mehr sexuelle Übergriffe

Erlangen (ots) – Im Laufe des gestrigen Abends (18.05.2016) hat ein junger Mann auf dem Festgelände der Bergkirchweih in Erlangen zwei Frauen unsittlich berührt. Zivile Einsatzkräfte der Polizei konnten den Tatverdächtigen festnehmen. Sextäter: Minderjähriger Flüchtling  Beamte einer zivilen Einsatzgruppe beobachteten den Jugendlichen, bei dem es sich um einen sogenannt „Unbegleiteten minderjährigen Flüchtling“ handelt,  wie er … Weiterlesen

Aus dem Polizeibericht: Ruhiger Bergmontag

Am Pfingstmontag hätte man den Frühschoppen am Erlanger Berg wieder genießen können, wäre nur das schlechte Wetter nicht gewesen. Im Gegensatz zum gestrigen Sonntag war weniger los, freie Plätze waren immer ausreichend vorhanden und ein Durchkommen überall möglich. Am späten Nachmittag und am Abend war das Besucheraufkommen aufgrund des schlechten Wetters und der Kälte weiterhin … Weiterlesen

  Zusammenfassung des Berggeschehens über das Pfingstwochenendevon Freitag, 13.05.2016 bis Montag 16.05.2016

Geschehnisse auf dem Bergkirchweihgelände  Trotz der relativ frischen Witterung, waren die Keller an allen Tagen bereits frühzeitig zu 90 ‰ , am Pfingstsamstag bereits gegen 17.30 Uhr zu 100 ‰, besetzt. Auch im Bereich der Schaustellerbetriebe herrschte hoher Besucherverkehr.  Von den hohen Besucherzahlen ausgehend, war der Großteil der Gäste in friedlicher und ausgelassener Stimmung. Es … Weiterlesen

Bergkirchweih: Weitere sexuelle Übergriffe

Am dritten Tag der Erlanger Bergkirchweih (14.05.2016) kam es abermals zu sexuellen Belästigungen weiblicher Gäste. Die Erlanger Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise Am „Hübner-Keller“ soll nach derzeitigem Ermittlungsstand gegen 20:15 Uhr ein alkoholisierter 25-Jähriger einer Frau unsittlich unter den Rock gefasst haben. Die junge Frau hielt den Mann geistesgegenwärtig fest und übergab ihn mit Hilfe des … Weiterlesen

Erlangen erhält den Zuschlag für Landesgartenschau 2024

Erlangen erhält den Zuschlag für die Landesgartenschau 2024. Die bayerische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, Ulrike Scharf, überbrachte Oberbürgermeister Florian Janik die frohe Botschaft am Samstag bei einem Besichtigungstermin auf dem geplanten Gartenschaugelände in Erlangen. Die Hugenottenstadt erhielt den Zuschlag mit einem Konzept, das als Schaugelände die Wöhrmühlinsel und den Großparkplatz vorsieht. Die Gartenschau soll dabei … Weiterlesen

Bergkirchweih: Frau sexuell belästigt – Zeugenaufruf

Erlangen (ots) – Eine junge Frau ist gestern Abend (12.05.2016) auf dem Festgelände der Bergkirchweih in Erlangen unsittlich von einem noch unbekannten Täter angefasst worden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise. Die Geschädigte wollte gegen 21:40 Uhr vom „Erich Keller“ aus eine Runde über das Festgelände laufen. Sie war erst wenige … Weiterlesen

Bergauftakt – Polizei zieht Fazit

Bereits am frühen Abend musste ein 16-jähriger Jugendlicher mit 1,24 Promille vom Gelände der Bergkirchweih verwiesen werden. Seine Freunde begleiteten ihn nach Hause und seine Eltern wurden von der Polizei informiert. Zwei weitere Jugendliche fielen mit erheblichen Alkoholwerten von 1,6 und 1,84 Promille im Bereich des Festgeländes auf. Sie wurden von der Polizei in Gewahrsam … Weiterlesen

Lender-Cassens und Geus kritisieren Windrad-Abstandsregel

  Umweltbürgermeisterin Susanne Lender-Cassens und Wolfgang Geus, Vorstands-Vorsitzender der Erlanger Stadtwerke (ESTW), üben deutliche Kritik an der vom Bayerischen Verfassungsgericht für rechtmäßig erklärten Windrad-Abstandsregel. Die Vorgabe, dass Windräder von Siedlungen künftig mindestens 10 mal so weit entfernt sein müssen, wie sie hoch sind, bremse den dringend notwendigen Ausbau regenerativer Energien in Bayern aus. „Wie das … Weiterlesen

Von Menschen und Maschinen: Ingenieure und Philosophen aus der ganzen Welt treffen sich in Nürnberg zur technologisch-philosophischen Diskussion

Technologie kann das Leben vereinfachen. Gleichzeitig birgt sie Gefahren. Manchmal stößt sie auch auf Ablehnung durch die Menschen. Wie der Umgang mit Technologie sich gestaltet und welche Verantwortung ihre Entwickler haben, ist Thema der internationalen Tagung des „forum for Philosophy, Engineering and Technology“ (fPET), die vom 18. bis 20 Mai in der Findelgasse 7, Nürnberg … Weiterlesen

Bergkirchweih – Präventionshinweise zum Thema Taschendiebstahl

Erlangen (ots) – Die Kriminalpolizei Erlangen gibt Tipps, wie Sie sich vor Taschendiebstählen auf der Bergkirchweih schützen können. Denn auch in diesem Jahr werden sich wieder zahlreiche Gäste auf dem beliebten Volksfest vergnügen und Taschendiebe stehlen meistens im Schutz von Menschenmengen oder Gedränge. Brieftaschen, Geldbörsen und Handys aus Handtaschen oder Kleidungsstücken sind beliebte Ziele von Taschendieben. … Weiterlesen

Zeugensuche nach Unfällen in Bruck und Gebbertstraße

Zeugenaufruf nach Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen Bereits am Freitag, den 06.05.2016 gegen 16.45 Uhr, kam es zu einem Auffahrunfall in der Äußeren Brucker Straße Höhe 88 in Erlangen, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren. Ein Opel Astra fuhr stadteinwärts Richtung Arcaden und musste verkehrsbedingt anhalten. Die beiden dahinter befindlichen Fahrzeuge bremsten ihre Autos ebenfalls ab, … Weiterlesen

Folge uns auf Twitter