//
Archiv

Archiv für

Probandinnen für FAU-Studie gesucht: Online-Training bei Genito-Pelviner Schmerz-Penetrationsstörung wird getestet

Bild: Colourbox.de Sexuellen Funktionsstörungen bei Frauen ist bislang sowohl in der Forschung als auch hinsichtlich der Behandlung wenig Aufmerksamkeit geschenkt worden, obwohl der Bedarf nach Behandlungsangeboten groß ist. Psychologinnen und Psychologen der FAU haben ein internetbasiertes Training entwickelt, das speziell auf die Bedürfnisse von Frauen mit Genito-Pelviner Schmerz-Penetrationsstörung (GPSPS) ausgerichtet ist. Um das Trainingsprogramm auf … Weiterlesen

Unautorisierte Spendenaufrufe in Schulen

Wie das Rechtsamt der Stadt Erlangen mitteilt, wendet sich derzeit eine fränkische Firma mit Namen „Schulsportförderung“ an Eltern sowie Unternehmen und Geschäfte im Stadtgebiet. Die Firma bittet um Spenden für Sportgeräte, die Schulen zur Verfügung gestellt werden sollen. Das Rechtsamt rät den Eltern bzw. den Unternehmen und Geschäften, mit der jeweiligen Schule abzuklären, ob eine … Weiterlesen

Motorroller in Kanal entsorgt: Zeugen gesucht

Am Mittwoch, gegen 12:30 Uhr, entsorgten vier, bislang unbekannte Personen einen gestohlenen Motorroller im Europakanal. Eine Passantin beobachtete, wie vier junge Männer im Bereich der Frauenauracher Straße auf Höhe des dortigen DLRG-Gebäudes einen Motorroller in den Kanal schoben. Zwei der vier Personen liefen anschließend zu Fuß in Richtung Norden davon. Die beiden anderen Männer stiegen … Weiterlesen

Kriminalstatistik 2015: Erlangen zweitsicherste Stadt Bayerns

Am Dienstag gaben der Leiter der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt, der leitende Polizeidirektor Adolf Blöchl, Herr Daut als stellvertretender Leiter der Ermittlungsgruppe und der stellvertretende Leiter der Kriminalpolizeiinspektion Erlangen, Herr Erster Kriminalhauptkommissar Gerhard Hittinger, Zahlen, Fakten und Hintergründe zur polizeilichen Kriminalstatistik 2015 zum Tatort Erlangen bekannt. Erlangen zweitsicherste Großstadt – Flüchtlinge keine Gefahr Erlangen ist, nach Fürt, … Weiterlesen

Autovermietung Buchbinder bekommt Ärger wegen Pegida

Bei einer Pegida-Kundgebung in München wurden Mietautos der Firma Buchbinder eingesetzt. Anti-Pegida-Aktivisten organisierten daraufhin einen Shitstorm im Internet, woraufhin das Regensburger Unternehmen einknickte. Sie teilten per Facebook mit: „Wir haben für die Anmietung unserer Fahrzeuge zu einer Kundgebung in München viel einstecken müssen. Doch hiermit bekennen wir uns deutlich für ein weltoffenes und buntes Deutschland. Aus diesem … Weiterlesen

Nürnberg: Ex-US Soldat kann mit Messer bewaffnete Migranten abwehren

Nürnberg (ots) – Am späten Samstagabend (23.04.2016) kam es im Bereich der Regensburger Straße zur einer massiven körperlichen Auseinandersetzung zwischen fünf Personen. Die Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Gegen 23:20 Uhr gerieten in einem Linienbus drei Jugendliche und ein 36-Jähriger in einen verbalen Streit. Als der Mann den Bus an einer Haltestelle verließ, folgten ihm … Weiterlesen

Bruck: Dreizehn Fahrräder über Nacht gestohlen

  Im Stadtteil Erlangen-Bruck wurden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag dreizehn Fahrräder im Gesamtwert von 4.300,– € entwendet.Bislang unbekannte Täter entwendeten im Bereich um die Langeldstraße insgesamt dreizehn Räder, die allesamt versperrt vor den Wohnanwesen abgestellt waren. In den meisten Fällen durchtrennten die Täter die angebrachten Fahrradschlösser mit einem Bolzenschneider oder einer Zange. … Weiterlesen

Tschernobyl: Strahlenphobie im Rathaus

„Tschernobyl 30 Jahre nach der Katastrophe“ – Eine Fotoausstellung wird vom 19. bis 28. April 2016 im Foyer des Rathauses zu sehen sein. Die Ausstellung wird vom Lehrstuhl für Neuere und Neuste Geschichte mit dem Schwerpunkt der Geschichte Osteuropas unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Julia Obertreis in Zusammenarbeit mit der Stadt Erlangen gestaltet, mit … Weiterlesen

Aus dem Gericht: Militariaverkäufer verurteilt

Siegfried K., ein 58 jähriger gebürtiger Pole ist erwerbsunfähig und ALG2-Bezieher. Um sein spärliches Einkommen aufzubessern, betätigt er sich als Flohmarktverkäufer. Sein Schwerpunkt sind Militaria, also militärische Antiquitäten. Auch im November 2015 stand er wieder auf einem Flohmarkt. Jede Menge Militaria von der Napoleon-Büste bis hin zu Uniformteilen. Auch Stücke der Nazizeit hat er im … Weiterlesen

Juckpulver für Scheinheilige – Vernissage

„Karikaturen sind optisches Juckpulver, das die Betroffenen zwingt, sich zu kratzen.“ – schreibt der Karikaturist Ronald Searle. Und dieses Juckpulver ist umso kräftiger, wenn es um die Religion geht. Denn Karikaturen zeigen, so kritisch wie befreiend, den kleinen, manchmal auch den großen Unterschied zwischen Heiligkeit und Scheinheiligkeit, der in allen Religionen steckt. Die Ausstellung, die … Weiterlesen

Asylbewerber als Studierende an der FAU?

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) bietet Flüchtlingen und Asylsuchenden, die sich im Raum Erlangen/Nürnberg/Fürth aufhalten und sich auf ein Studium an der FAU vorbereiten wollen, mehrere Möglichkeiten dazu an. Hier gibt es offene Fragen nach der Sicherheit (die 9/11 – Terrorzelle um Mohammed Atta kam bekanntlich aus dem universitären Bereich Hamburgs) zumal einige der Paris-Attentäter nachweislich … Weiterlesen

Gastvortrag: Palmyra – Weltkulturerbe im Fadenkreuz des Terrors

Herausgeber des Plakats: Marketing der FAU; Verantwortlich für den Inhalt: Lehrstuhl für Alte Geschichte, Fotos: http://www.sananews.sy, http://www.asor-syrianheritage.org Nahöstliches Kulturerbe wie Palmyra in Syrien ist zum Ziel des weltweiten Terrors geworden. Am Lehrstuhl für Alte Geschichte der FAU hält am 28. April Prof. Dr. Michael Sommer von der Universität Oldenburg dazu einen Gastvortrag. Dieser beginnt um … Weiterlesen

Anti-Nazi-Demos in Baiersdorf und Eschenau mit großem Zulauf

BAIERSDORF / ECKENTAL – Die Polizeiinspektion Erlangen-Land musste am heutigen Samstag mit Unterstützungskräften geschlossener Einheiten gleich zwei Versammlungslagen bewältigen. Kurzfristig hatte der NPD Kreisverband Erlangen-Neustadt a.d.A. zwei Versammlungen unter freien Himmel in Baiersdorf bzw. Eschenau unter dem Motto „Asylbetrug macht uns arm!“ beim Landratsamt Erlangen-Höchstadt angemeldet. Hand in Hand Baiersdorf e.V. meldete unter dem Motto … Weiterlesen

Unfallflucht am NORMA-Parkplatz – Zeugen gesucht

Autofahrer begeht Unfallflucht Am Donnerstag gegen 19.40 Uhr befuhr ein Radfahrer den Radweg in der Paul-Gossen-Straße in östliche Richtung. Ein PKW-Fahrer wollte zu diesem Zeitpunkt aus dem NORMA-Parkplatz ausfahren, blickte jedoch lediglich nach links und übersah daher den von rechts kommenden Radfahrer. Dieser versuchte noch zu bremsen, was ihm jedoch misslang, so dass er vom … Weiterlesen

Motor aus einem Atom:Erlanger Forscher bauen kleinste Wärmekraftmaschine der Welt

Blick in Vakuumkammer, in der sich die Atom-Falle befindet. (Bild: Johannes Roßnagel) Den kleinsten Motor der Welt haben jetzt Forscher der FAU zusammen mit Wissenschaftlern der Universitäten Mainz und Kassel konstruiert:  Die winzige Maschine besteht aus nur einem einzigen Atom und ist in der Lage, effektiv Wärme in Kraft umzuwandeln. Darüber berichten die Physiker jetzt … Weiterlesen

Bücher und Spiele im Wert von 250 Euro: Dreycedern e. V. erhält „Beschäftigungskiste“ für Menschen mit Demenz als Spende

Mehr als 1,6 Millionen Menschen mit Demenz leben laut aktuellen Schätzungen in Deutschland. Bis 2050 wird die Zahl auf ca. drei Millionen steigen. Für Angehörige und Pflegende ist es nicht immer ganz leicht, geeignete Bücher und Spiele für Menschen mit Demenz zu finden. Deshalb spendet der SingLiesel-Verlag, führender Sachbuchverlag für Alter und Demenz, der Fachstelle … Weiterlesen

Weltneuheit: Sammlermünze „Planet Erde“ in Erlangen erhältlich

Das Bundesministerium der Finanzen gibt im April 2016 eine 5-Euro-Sammlermünze „Planet Erde“ heraus. Es ist die erste 5-Euro-Münze Deutschlands. Durch den Einsatz eines integrierten blauen Polymerrings stellt sie zudem weltweit eine Münzneuheit dar. Die Münze besteht aus drei Komponenten: einem äußeren Ring, einem inneren Kern (Pille) und einem prägbaren, zwischen Ring und Pille eingefügten lichtdurchlässigen … Weiterlesen

Erlanger Studentin enträtselt „Höhlenbilder“

Widerlegt: Steinzeitkunst in der oberfränkischen Mäanderhöhle doch keine archäologische Sensation Die Ritzungen und Cave Clouds in der Mäanderhöhle wurde mit einem 3D-Scanner untersucht. (Bild: Karina Rottner)   Die Mäanderhöhle bei Bamberg galt bisher als eine archäologische Sensation. Ihre steinzeitlichen Höhlenbildnisse gehören nach bisheriger Annahme zu den ältesten in Deutschland. Julia Blumenröther konnte in ihrer Masterarbeit … Weiterlesen

Gartenhäuser in Kleingartenanlage aufgebrochen

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden in einer Kleingartenkolonie in der Kraftwerkstraße mindestens fünf Gartenhäuser durch unbekannte Täter aufgebrochen. Die Täter hebelten die Türen der Gartenhäuschen auf, durchsuchten es und entwendeten verschiedene Gegenstände des täglichen Bedarfs.  Bislang sind noch nicht alle Geschädigten bekannt. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei in Erlangen zu melden. … Weiterlesen

Böhmermann

Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief Du türkischer Teufel, Bruder und Genosse des verfluchten Teufels und des leibhaftigen Luzifers Sekretär! Was für ein Ritter bist du zum Teufel, wenn du nicht mal mit deinem nackten Arsch einen Igel töten kannst? Was der Teufel scheißt, frisst dein Heer. Du wirst keine Christensöhne unter … Weiterlesen

Folge uns auf Twitter